Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

04.03.2020 - Spiel in eine Richtung!

Bei „zapfigen“ Temperaturen und Regen stand zum Auftakt das Spitzenspiel beim Tabellenzweiten aus Gelnhausen II an. Dass wir das Spiel so deutlich für uns gestalten konnten, hatten wir nicht erwartet. Am Anfang versuchte uns der Gegner noch unter Druck zu setzen und auch früh zu attackieren. Dies gelang ihm auch teilweise, allerdings konnte Ivan bereits in der 8. Minute nach einem Missverständnis in der gegnerischen Abwehr zum 1:0 abstauben. Weitere acht Zeigerumdrehungen später wurde Emirhan auf die Reise geschickt, lief alleine auf den Torhüter zu und verwandelte souverän mit einem Heber zum 2:0. Bis zur Pause konnten die Jungs sogar noch das 3:0 nachlegen. Spätestens mit dem 4:0 fünf Minuten nach der Pause war dieses Spiel entschieden, Gelnhausen hatte nichts mehr entgegenzusetzen und bekam von unserer Abwehr auch nur eine gute Torchance zugestanden. In dieser Situation verkürzte Richard geschickt den Winkel sodass er das Gegentor verhindern konnte. Nach vorne lief der Ball jetzt besser und die sich bietenden Chancen wurden genutzt. Nach schönem Zusammenspiel erhöhten Luciano und Wael auf 6:0. Am Ende gelang ein souveräner, auch in dieser Höhe verdienter 8:0 Sieg, durch den wir die Tabellenführung festigen konnten. Für das erste Spiel war es eine sehr gute Leistung, auch wenn noch nicht alles geklappt hat. Weiter geht es mit dem nächsten Spitzenspiel gegen Kinzigtal II.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau 1.Gelnhäuser FC II
8:0

Alzenau spielte mit:

Richard ,Noah, Arda, Christ, Fynn, Semih, Sven, Luciano, Emirhan, Wael, Ivan, Levi.



Top