Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

15.06.2022 - U14 wird mit 3:1 gegen FSV Bad Orb Meister der Kreisliga Gelnhausen !

Die U14 des FC Bayern Alzenau wurde am 15.06.22 Meister der Kreisliga Gelnhausen. Das Endspiel fand bei hochsommerlichen Temperaturen auf dem kleinen Kunstrasenplatz in Bad Orb gegen die Hausherren vom FSV Bad Orb statt. Von Anfang an zeigten die alzenauer Jungs mit viel Ehrgeiz, dass die Meisterschaft nur nach Alzenau gehen kann. In einem Spiel auf ein Tor kamen die Kicker unter der Leitung von Trainer Maurice Göge und Calvin Lazarus zu vielen Chancen. Tore blieben im ersten Durchgang jedoch aus. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. In der 55. Minute kamen die Gastgeber das erste mal durch einen Konter in Strafraumnähe, wo sie durch ein Foulspiel gestoppt wurden. Der Freistoß schlug unhaltbar im Winkel des alzenauer Kastens ein und stellte den Spielverlauf auf den Kopf. Aber von Resignation seitens der Alzenauer war nichts zu spüren. In einem durch puren Siegeswillen und dem ständigen Anfeuern der Fans und der beiden Trainer geprägten Endspurt wurde das Spiel innerhalb von zwei Minuten (60. Abdul Khalaf und 61. Minute Mehdi Berati) gedreht. Durch das dritte Tor kurz vor Schluss (69. Minute Calvin Schikota) wurde der verdiente Sieg und die damit einhergehende Kreismeisterschaft gesichert.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau FSV Bad Orb
3:1

Torschützen:

Abdul Khalaf, 60., Mehdi Berati, 61., Calvin Schikota 69.

Alzenau spielte mit:

Marco Musik, Semih Gündogdu, Elias Adam, Arda Bryant, Fabio Kremer, Mehdi Berati, Michele Ravasio, Nils Eberhardt, Abdul Khalaf, Marc Michler, Chimezie Obi. Auf der Bank: Richard Olbrich, Calvin Schikota, Moritz Schubert, David Vela Micelli, Baran Aktas



trainer-gesucht-2022.jpg

U14 - Manuel Barion
Andres Steuerberatung

fc_camp.jpg

Top