Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

04.08.2019 - U16 verliert gegen Bruchköbel mit 2:4!

Dass die U16 aus Alzenau am heutigen Tag mehr Spielanteile,- mehr Chancen und die bessere Spielanlage hatte, ist nur ein kleiner Trost – denn am Ende hat die Mannschaft zu viele „Geschenke“ verteilt und sich praktisch selbst besiegt. Das soll die Leistung des clever spielenden Gegners aus Bruchköbel nicht schmälern, trotzdem waren fast alle Gegentore durch leichtsinnige und unnötige - individuelle Fehler von Alzenau entstanden. Gleichzeitig wurden die oft sehr gut herausgespielten Chancen nicht genutzt und da Fußball nun einmal ein Ergebnissport ist, stand das Team von Edip Yavuz und Mike Lazarus am Ende mit leeren Händen da. Speziell das Pass – Spiel war sehr ungenau (was im Vergleich zu den vergangenen Spielen der Vorbereitung ungewöhnlich ist) - außerdem wurde die von Trainer Edip Yavuz vorgegebene Taktik nicht immer konsequent umgesetzt. Man muss der Mannschaft aber definitiv eine gute Moral und Charakter attestieren, denn sie hat sich bis zum Ende der Partie gegen die drohende Niederlage gewehrt – es sollte heute einfach nicht sein. Solche Spiele gehören (leider auch) zu einer Saisonvorbereitung... Das Trainerteam wird das Ganze analysieren, daraus die richtigen Schlüsse ziehen und die Jungs weiterhin gut auf die bevorstehenden Aufgaben vorbereiten.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau SG Bruchköbel
2:4

Torschützen:

Calvin Lazarus (45. ; 58.)

Alzenau spielte mit:

Tunay Karakelle (T), Jannis Adam, Toygar Bagriyanik, Ramon Fernandez Tascon, Calvin Lazarus, Larell Smith, Maico Schmidt (C), Nicolas Bott, Tom Taullah, Arian Musliu, Maximilian Kraus, Rami Jessi Lieberknecht, Sandro Sartorius, Lukas Rada Trainer: Edip Yavuz, Mike Lazarus

Top