Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

01.09.2019 - Zwei Punkte verschenkt!

Heute am 1. September ging es zum dritten Saisonspiel zur JSK Rodgau. Mit einem Unentschieden und einem Sieg haben wir gut begonnen. Rodgau ist mit einem torlosen Remis gestartet und erwartete uns auf einem für uns ungewohnten großen Rasenplatz. Wir begannen mit einer auf drei Positionen veränderten Startaufstellung. In den ersten paar Minuten spielten wir ruhig aus der Defensive heraus ohne zwingende Aktionen nach vorne. Unsere erste große Chance nach feiner Flanke von Jonas in der 23. Minute, Ivan verpasst knapp. Danach neutralisieren sich beide Teams. Kurz vor Schluss noch eine knifflige Situation, Rodgau scheitert mit einem Freistoß aus 18 Metern an Joel. In der 50. Minute dann ein Schock. Fragwürdiger Elfmeter gegen uns, doch Joel reagiert großartig und konnte den Schuss mit einem sehr guten Reflex an die Latte lenken. Es bleibt beim 0:0. In der 62. Minute dann das 1:0. Demikan schiebt nach einem Superpass von Michael ins gegnerische Tor ein. Das Spiel nimmt nunmehr Fahrt auf. In dieser Phase verpassten wir es mehrfach, das vorentscheidende 2:0 zu erzielen. Nach einem Freistoß konnten wir dann die Situation nicht klären, Rodgau verwertet aus dem Getümmel zum 1:1. Danach hatten wir noch zwei Möglichkeiten zur Führung, aber es blieb beim 1:1. Unsere spielerische Überlegenheit konnten wir heute im Spiel nach vorne nicht in Tore umsetzen, so dass es beim Unentschieden blieb, gefühlt haben wir zwei Punkte verloren. Fünf Punkte aus drei Spielen ist aber trotzdem eine gute Ausgangsposition.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau JSK Rodgau
1:0
FCBA_WA_Fangruppe.jpg
Saison-Blog-FC-Bayern-Alzenau-Medienhaus-Main-Echo.jpg
U17 - grün
U17 - blau
U17 - rot
U17 - orange

fc_camp.jpg

Top