Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

14.09.2019 - U17 - Weiter ungeschlagen !

Am 14. September um 13:45h stand das nächste Spiel bei der JFV Alsbach-Auerbach auf dem Programm. Der Gegner war mit 4 Punkten aus 4 Begegnungen zwar nicht so gut gestartet, jedoch hatte er nur gegen die Topmannschaften gespielt, wir waren also gewarnt. Unsere Startaufstellung wirkte auf den ersten Blick erneut recht offensiv ausgerichtet. Wir begannen daher sofort, den Gegner unter Druck zu setzen, Ivan traf bereits in der dritten Minute den Pfosten. Nach starkem Beginn beruhigte sich das Match etwas, beide Mannschaften agierten vorsichtiger, es blieben jedoch deutliche Feldvorteile für uns. In der 24. Minute hätte es dann die Führung sein können, Michael verpasste jedoch in zentraler Position nach schöner Vorarbeit über rechts von Jonas. Nach der ersten Unachtsamkeit in unserer Defensive kam der Gegner nach 30 Minuten zur ersten Chance. Dann erfolgte der erste Wechsel, Berhan kam für Ivan ins Spiel. Schnelles Spiel durch die Mitte brachte uns die nächste Großchance (33.), Jonas brachte Michael in Position, der schoss knapp drüber. Danach kam Quentin für Michael. Wir sahen eine gute erste Halbzeit mit dickem Chancenplus und einer fast fehlerfreien Defensivleistung, Elias, Leon, Moritz und Mehmet ließen nichts zu. Leider stand es nur 0:0, ein Tor für uns lag jedoch in der Luft. Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam Demikan für Manuel. Alsbach-Auerbach kam dann mit mehr Druck aus der Pause und übernahm zunächst die Initiative. Von unserer Überlegenheit war nichts mehr zu sehen, wir fanden die ersten Minuten nicht mehr zurück ins Spiel. In der 58. Minute dann die erste Chance für uns nach dem Pausentee, Berhan setzte sich über rechts durch, Demikan verzieht jedoch. In der 63. Minute dann der letzte mögliche Wechsel, Florian wurde für Berhan eingewechselt. Beide Teams fighteten jetzt mit offenem Visier, Alsbach-Auerbach wie aus dem Nichts mit einem platzierten Fernschuss, Joel hielt (65.). Dann fiel endlich unser Treffer. Beim schönsten Angriff der Begegnung spielte sich Manuel über links durch, lief der gegnerischen Abwehr davon und passte präzise auf Ivan, der in der 68. Minute zum 0:1 vollendete. Jetzt erarbeiteten wir uns wieder ein spielerisches Übergewicht, zwei prima Chancen konnten aber nicht verwertet werden. Bis zum Schluss folgten noch mehrere Möglichkeiten, es blieb allerdings beim hochverdienten 0:1 Sieg in einem am Ende packenden und spannenden Spiel. Ungeschlagen mit 11 Punkten aus fünf Spielen, weiter so.

Stimmen zum Spiel: Mert Gündogdu: aufgrund der Vielzahl der Chancen ein hochverdienter Sieg aus einer sehr guten Defensive heraus.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau   JFV Alsbach-Auerbach
1 : 0

Torschützen:

Ivan Tiganj in der 68. Minute

Alzenau spielte mit:

Joel Andres (TW), Elias Cvrije, Leon Juric, Moritz Aul, Mehmet Dilek, David Oehme (C.), Jonas Hoffmann, Simon Felde, Ivan Tiganj, Manuel Stemmler und Michael Eckstein. Dazu kamen Quentin Harung, Louis Huber, Florian Kreis, Demikan Bingöl, Jakpb Bleifuß und Berkan Bulut



FCBA_WA_Fangruppe.jpg
Saison-Blog-FC-Bayern-Alzenau-Medienhaus-Main-Echo.jpg
U17 - grün
U17 - blau
U17 - rot
U17 - orange

fc_camp.jpg

Top