Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

03.11.2019 - Spitzenspiel in der Verbandsliga Süd!

Am 03.11.2019 um 11:00h kam es in Alzenau zum nächsten Spitzenspiel der B-Jugend in der Verbandsliga Süd. Der Gegner war die U16 des FSV Frankfurt. Nach einem relativ ruhigen Beginn ohne Tormöglichkeiten auf beiden Seiten kam der FSV mit seiner ersten Chance zur 0:1 Führung. Nach einem langen Ball auf unsere rechte Abwehrseite setzte sich ein Spieler durch und schob in der 15. Minute zum 0:1 ein. Leider erfolgte heute keine Reaktion unseres Teams und in der Folge übernahm der FSV immer mehr das Spiel. In der 30. Minute kam unser Gegner nach einem Foulspiel zu einem Freistoß zentral vor unserem Tor. Zum Glück traf der Schütze nur den Pfosten. Wir standen sehr tief und kamen daher auch nur noch selten Richtung gegnerisches Tor, im letzten Drittel konnten wir keinen Ball mehr exakt spielen. In der 37. Minute gab es dann noch eine Zeitstrafe gegen uns durch den gut leitenden Schiedsrichter Muhammad Kilic, die der an diesem Tag individuell bessere FSV allerdings nicht nutzen konnte. Nach der Pause hatten wir in der 44. Minute unsere erste und auch einzige Chance durch einen Freistoß, der allerdings über das Tor ging. Der Gegner traf dann nochmals nach Freistoß nur den Pfosten, ließ sich jedoch davon nicht beirren und erzielte mit einem weiteren Standard durch einen abgefälschten Freistoß in der 71. Minute das 0:2. Weitere Chancen blieben dann ungenutzt. So blieb es bei einer 0:2 Niederlage, für die es mehrere Ursachen gab. Zum einen traf man auf einen spielfreudigen und gut besetzten Gegner, zum anderen versäumte es unsere Mannschaft, sich der Niederlage ausreichend entgegen zu setzen. Wir erarbeiteten uns über die gesamte Spielzeit keine einzige klare Torchance. Nächste Woche geht es für unser auf den vierten Platz abgerutschtes Team zum FC 07 Bensheim. Wenn man vorne dran bleiben will, muss dort wieder gepunktet werden.

Stimmen zum Spiel: Trainer Ersan Banbal: Heute haben wir eine verdiente Niederlage erlitten. Die Vorgaben wurden von unserem Team leider nur unzureichend umgesetzt und es fehlte die nötige Aggressivität, um gegen ein Spitzenteam in der Liga bestehen zu können.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau FSV Frankfurt U16
0:2

Torschützen:

keine

Alzenau spielte mit:

Joel Andres (TW), Moritz Aul, Mehmet Dilek, David Oehme (C), Manuel Stemmler, Elias Cvrlje, Florian Kreis, Leon Juric, Simon Felde, Demikan Bingöl, Quentin Hartung sowie Mateo Glavas (ETW), Michael Eckstein, Ivan Tiganj, Muhammad Touri, Louis Huber, Berhan Bulut und Maksimilian Matijevic



Top