Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

16.11.2019 - U18 muss sich Hessen Dreieich mit 2:3 geschlagen geben.!

Es war von Anfang an das erwartete Kampfspiel. Beide Mannschaften gaben alles und den Zuschauern wurde einiges geboten. Durch zwei fatale Abwehrfehler führte das Heimteam bereits nach 15 Minuten mit 2:0. Es trafen Bajrami und Lahchaychi für Hessen Dreieich. Danach war es ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Es ging mit 2:0 in die Halbzeit und es war klar das man in der 2. Halbzeit etwas ändern musste, wenn man hier Punkte mitnehmen wollte. Unser Team kam mit einem neuen System auf den Platz und dies zahlte sich direkt aus nach 55 Minuten stand es dann durch Tore von Maik Felchle und Paul Georg Peter 2:2. Daraufhin entwickelte sich ein offener Schlagabtausch und unser Team vergab einige gute Chancen. In der 80 Minute landete Ensar Bajrami den Lucky Punch für das Heimteam und besorgte den 3:2 Endstand.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau SC Hessen Dreieich
2:3


Top