Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

EVA Banner

09.09.2018 - Coach Tsifnas erwartet mehr!

Nach dem Sieg gegen Horas wollte unsere U19 in Fulda nachlegen. Alzenau begann schwungvoll ohne aber großen Druck ausüben zu können. Beide Mannschaften egalisierten sich überwiegend im ersten Abschnitt. So konnte man nur zwei Distanzschüsse von Emre und eine gute Kopfballchance von Kraus in Halbzeit eins notieren. Man musste im zweiten Abschnitt zwei,drei Gänge höher schalten. Doch keine Minute nach Wiederanpfiff war es Fulda die aus unerklärlichen Gründen frei vor das Alzenauer Tor gelangen und in Führung gingen. Unsere U19 schaffte es nicht im Laufe der zweiten Halbzeit den Hebel nochmal Umzulegen. Auch die Einwechselungen brachten diesmal keinen frischen Wind ins Spiel. Zum Ende hin kam es wie es kommen musste und Fulda erhöhte nach einem leicht ausgespielten Konter auf 2:0. Schon vor dem Abpfiff war jedem klar das Alzenau die Heimreise ohne jeglichen Punkt antreten würde. Wieder einmal schaffte unsere U19 es nicht ihre gute Ausgangslage und Aufwärtstrend zu bestätigen. In einer Woche kommt der Tabellenführer zu Gast nach Alzenau. Gegen den OFC sollte unsere U19 ein anderes Gesicht mitbringen.

Stimmen zum Spiel: Coach Tsifnas: In den ersten fünf Saisonspielen zwei mal so Aufzutreten geht nicht. Wenn einige Spieler glauben nur unter der Woche Gas geben zu müssen um am Wochenende in der Startaufstellung zu stehen dann haben sie sich geirrt. Erneut haben wir alles vermissen lassen. Da lasse ich auch die Ausrede nicht gelten das einige Spieler heute ausgefallen sind. Jeder erhebt den Anspruch in der Hessenliga spielen zu wollen. Doch zwischen Anspruch und Wirklichkeit klafft bis jetzt noch eine große Lücke bei einigen. Wir hätten uns eine gute Ausgangslage vor den schweren Spielen gegen den OFC und in Kassel schaffen können. Wir haben einiges aufzuarbeiten diese Woche da wir einige Punkte so nicht mehr akzeptieren



Top