Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

26.10.2019 - Nach dem Sieg in Haibach feierten die kleinen Bayern mit einem 9:3 Kantersieg in Goldbach ihren 2.Sieg in Folge.!

Dabei fing das Spiel nicht gut an. Nach einer Unaufmerksamkeit mussten wir früh einen Rückstand hinnehmen und lagen 1:0 zurück. Die Alzenauer zeigten sich allerdings nicht geschockt und übernahmen fortan die Spielkontrolle. Der Ausgleich nach einem schönen Spielzug über die linke Seite ließ nicht lange auf sich warten. Und auch danach spielte sich das Geschehen zumeist vor dem Goldbacher Tor ab. So gelangen uns noch vor der Pause 4 weitere Tore mit teilweise toll herausgespielten Toren. Mit einer 5:2 Führung ging es in die Halbzeit. Auch nach der Halbzeit hatten die Alzenauer alles im Griff und erspielten sich Chance um Chance. Die Defensive stand zudem sicher, sodass die kleinen Bayern völlig verdient ihren 2. Sieg in Folge feiern konnten. Nachdem in den letzten Spielen vor allem der Mut und die Leidenschaft in den Zweikämpfen stimmten, war heute auch das spielerische Element zu sehen. Viele tolle Spielzüge aus der Abwehr heraus bis vor das gegnerische Tor waren zu sehen

Stimmen zum Spiel: Trainer Torsten Fischer: Die Entwicklung der letzten Wochen ist toll. Die Jungs lernen momentan schnell und es macht Spaß diese Entwicklung zu unterstützen. Während wir in den vergangenen Wochen vor allem kämpferisch zu überzeugen wussten, haben wir heute viele Kombinationen gesehen. Das sah schon sehr gut aus. Daran wollen wir in den nächsten Wochen und Monaten weiter arbeiten. Wir können auf die Entwicklungen der Mannschaft in der Hinrunde wirklich stolz sein.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau VFR Goldbach
9:3

Alzenau spielte mit:

Lauricio, Gabriel, Tom, Niki, Mattheo, Julian, Tochukwu, Luan, Shqipron



Top