Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

01.10.2020 - Am Donnerstag Nachmittag begrüßte die U9 das Team aus Erlensee zu einem Freundschaftsspiel.!

Es entwickelte sich von Beginn an ein hochklassiges Spiel von beiden Seiten, wo Erlensee den besseren Start erwischte. Der gegnerische Spielmacher war bei einem Dribbling gleich von 3 Alzenauern nicht zu stoppen und vollendete zum 0:1 aus unsere Sicht. Unsere Jungs taten sich anfangs schwer und zeigten sich durchaus beeindruckt gegenüber dem starken spielerischen und technischen Niveau der Erlenseer. Erst nach 5 Minuten wurden unsere Spieler mutiger und attackierten den Gegner nun endlich deutlich früher. Die Passivität wurde abgelegt und die Räume zwischen den Mannschaftteilen geschlossen, sodass unsere Jungs zu immer mehr Ballgewinnen kamen. Und nach vorne sind unsere Jungs an guten Tagen nur schwer zu stoppen. So konnten wir das Spiel drehen und gingen nach schönen Toren mit einer 2:1 Führung in die Pause. In der 2. Halbzeit legten wir los wie die Feuerwehr und zogen schnell mit 6:2 davon. In der Gewissheit des Sieges wurden unsere Jungs aber wieder nachlässiger und Erlensee schnürte und zeitweise im eigenen Strafraum ein. Etliche Chancen erspielte sich der Gegner und erzielt dabei noch 3 Treffer. Mit etwas Glück brachten wir das Ergebnis dann aber über die Zeit und besiegten einen wirklich sehr starken Gegner mit 6:5.

Stimmen zum Spiel: Trainer: Wir haben hier heute ein sehr starkes Spiel beider Mannschaften gesehen. Für uns bleibt die Erkenntnis, dass die Jungs schon viel umsetzen können, was wir fordern. Der nächste Schritt wird sein, die Leistung über die gesamte Spielzeit abzurufen

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau 1.FC Erlensee
6:5

Alzenau spielte mit:

Anton A., Gabriel, Collin, Jan, Nico, Niki, Niklas, Anton U., Jonah, Luca

Top