Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

EVA Banner
FC Bayern Alzenau

Heute fand das erste mal der Spieltag in Albstadt statt. Erfreulicherweise waren wieder alle Teams mit zahlreichen Kindern vertreten.

Die Alzenauer Jungs waren schon vor dem Spieltag sehr motiviert und man konnte die Vorfreude förmlich spüren.

Im ersten Spiel trafen wir auf den SV Hörstein. Es war ein packender Auftakt. Nach einer schnellen 1-0 Führung durch Max, hatten wir etwas Pech hinten und vorne kam das fehlende Glück hinzu. So stand es wie aus dem Nichts 1-2. Doch anstatt aufzugeben, stachelte die Jungs das erst so  Richtig an. Mit einem Knaller in den Winkel durch unsern Mittelfeldflitzer Max und nach einem Klasse Abstoß von unserm Bärenstarken Torwart Etienne, konnte David S. nach Klasse Annahme und wahnsinnigen Durchsetzungsvermögen zum 3-2 Endstand einnetzen.  Eine Riesen Euphorie entstand und die sollte sich bis zum Ende des Spieltages fortsetzen.

Im 2. Spiel kam sowas wie unser Angstgegner aus den letzten Spielen, die DJK Kahl. Es war ein einseitiges Spiel, mit vielen Chancen für unsere kleinen Bayern aus Alzenau. Egal wer sich versuchte, ob Muhammed mit einem Klasse Fernschuß oder Max mit einem ebenso tollen Abschluß, wollte der Ball einfach nicht hinter die Linie. Der Höhepunkt der fehlenden Chancenverwertung war der E-Jugendwürdige Abschluß von Konstantin, der aus einem Meter den Ball knapp über die Latte dreschte. In ein paar Aktionen war sehr gut Verlass auf unsere Super Abwehr rund um Robin, Linus und Keeper Etienne. Zum Schluß hieß es 0-0 was die Jungs zurecht feierten wie einen Sieg.

Nun stand mit dem TV Wasserlos ein bis zu diesem Zeitpunkt unbesiegtes Team uns als nächstes gegenüber. Durch eine sehr disziplinierte Vorstellung unserer Mannschaft konnten wir nach Vorlage von Miko das 1-0 durch Konstantin über die Zeit bringen. In diesem Spiel konnte man aus Trainersicht sehr gut sehen, dass die Trainierten Übungen schon Prima umgesetzt werden können. Gerade das Spiel über die außen, auf links mit David K. und rechts mit Max funktionierte Prima.

Im letzten Spiel stand uns die neuformierte Mannschaft aus Albstadt gegenüber. Unsere Jungs meisterten auch die letzte Aufgabe souverän.In diesem Spiel experimentierte ich ein wenig und so wurde das Team etwas durchgemischt. Hier konnte man sehen das die Spieler variabel Einsetzbar sind. Muhammed machte eine Klasse Abwehrleistung, David K. beweiste sich als Stürmer und Elias konnte in der Zentrale überzeugen.  Nach Toren von David S., Konstantin, Miko und Paul stand es am Ende 4-0.

So können wir mit 3 Siegen und einem Unentschieden mehr als zufrieden sein. Alle Kinder machten heute ihre Sache sehr gut, egal ob auf ihren Stammpositionen oder auch mal auf einer ungewohnten Position.

Letzte Saison hatten wir in der Hinrunde kein einziges Spiel gewonnen, Dank toller Trainingsleistung und Klasse Engament können wir mega Stolz auf unsere U7 des FC Bayern Alzenau sein.

Jetzt geht auf zum nächsten Spieltag der am 13.05.2017 um 10 Uhr bei uns in Alzenau stattfindet. Wer Lust auf tollen, packenden Bambinifussball hat, sollte sich das nicht entgehen lassen.

Sven Heinl

albstadt_04-201701.jpg

albstadt_04-201702.jpg

albstadt_04-201703.jpg

albstadt_04-201704.jpg

 
Top

FCB Alzenau Newsletter Anmeldung

Trage Deine Emailadresse und die Zeichen ein und klicke auf "Anmelden"
Nach der Anmeldung erhälst Du einen Bestätigungslink per Email.
Diesen bitte anklicken um die Anmeldung abzuschließen.

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein

Hilfe