Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

EVA Banner
FC Bayern Alzenau

27.05.2017 - Ein leistungsstarkes Ende der Rückrunde!

Am letzten Spieltag der Rückrunde waren wir zu Gast in Hörstein. Das Wetter war prima und die Mannschaft, resultiert aus den Ergebnissen der vergangenen vier Turnierspiele, gut gelaunt und motiviert. Das erste Spiel unserer Mannschaft bestritt sie gegen den TV Wasserlos. Gleich zu Beginn zeigte sich ein gutes Stellungsspiel „der kleinen Bayern“, was auch bereits zu Beginn der 2. Minute David K. aus halbrechter Position zum 1:0 nutzen konnte. Nach dem Anstoß ließ unsere Mannschaft die Gegner aus Wasserlos kaum noch durch. In derselben Minute konnte Muhammed auf 2:0 erhöhen. Unser Stürmertrio Muhammed, David S. und David K. machte seine Sache hervorragend und so dauerte es erneut keine Minute bis Muhammed zum 3:0 einnetzen konnte. Auch Nico, eingewechselt für Muhammed, machte seine Sache super und gab David S. eine tolle Vorlage, der so den Vorsprung auf 4:0 ausbaute. Unsere Jungs hatten das Spiel fest im Griff. Für David S. kam dann Konstantin der kurz danach seine Chance nutze und in der 7. Minute sein Tor zum 7:0 erzielen konnte. Bereits 6 Sekunden nach Wiederanpfiff zauberte David K. einen tollen Heber unter die Querlatte – und erhöhte, unhaltbar für den Wasserloser Keeper, auf 6:0. Der für David K. wiedereingewechselte Muhammed erzielte sein drittes Tor in der 10. Minute und Nico legte mit seinem Schuss in die linke untere Ecke den Endstand zum 8:0 fest. Bei den wenigen Chancen für die Gegner war Verlass auf Mittelfeld und Abwehr rund um Elias, Linus, Robin und Torwart Étienne. Im zweiten Spiel stand unsere 7 der Mannschaft von der DJK Kahl gegenüber. Eine in der 2. Minute sehr schön herausgespielte Vorlage von David K. über die rechte Seite konnte in der Mitte leider nicht verwertet werden. Einen strammen Fernschuss der Gegner aus 10 Metern in der Folgeminute konnte unser Torwart Étienne sehr gut parieren und zur Ecke klären. Leider nutzten die Kahler hier einen Stellungsfehler unseres Keepers aus und gingen mit 0:1 in Führung. Durch ein „leichtes“ Missverständnis unserer Abwehr in der 5. Spielminute konnte Kahl auf 0:2 erhöhen. Auf ähnliche Weise gelang es den Gegnern in der 7. Minute ihre Führung auf 0:3 weiter auszubauen. Zwei Minuten später konnte David S., nach einem wunderbaren Passspiel von Muhammed, auf 1:3 verkürzen. Kurz vor Spielende gelang der Mannschaft aus Kahl noch ein Treffer zum 1:4 Endstand. Toll gekämpft bis zum Schluss. Der SV Hörstein war der dritte Gegner an diesem Tag. Bereits in der 2. Minute konnte durch ein Anspiel unserer Mannschaft von der linken Seite David K. aus der Mitte unhaltbar für den Hörsteiner Keeper das 1:0 für unsere Mannschaft erzielen. In den folgenden 6 Minuten zeigten beide Mannschaften tollen Fußball auf Augenhöhe. Nach einem weiten und abgefälschten Abschlag des generischen Torwarts rettete der Pfosten die bislang gehaltene Führung. Einen ähnlich missglückten Abschlag in der 8. Spielminute nutze unsere Mannschaft als Chance zum Konter und spielte über Linus und Elias zu Muhammed, der mit einem hammermäßigen Schuss ins lange Eck zum 2:0 einnetzte. Zwei Minuten später nutze David S. einen bundesligareifen Spielaufbau von hinten über die linke Seite zum 3:0 Endstand. Das letzte Spiel bestritten unsere Jungs gegen die SG Kälberau/Albstadt. Im Turnierverlauf zeigte sich, dass man diese Mannschaft nicht mehr unterschätzen sollte. Das zeigte sich bereits nach 25 Sekunden. Eine nach einem Einwurf sehr schön herausgespielte Torchance der SG konnte durch aktives Mitspielen unseres Keepers Étienne im Bereich der Abwehr geklärt werden. Bis zur dritten Spielminute stand es noch 0:0. Nach einem Stürmerfoul an David K. konnte er unsere Mannschaft durch einen direkt geschossenen Freistoß mit 1:0 in Führung bringen. Davon ließen sich die Gegner aber nicht beeindrucken, so dass beide Mannschaften das Spiel weiterhin auf hohem Niveau gehalten haben. Ein erneuter Freistoß in der gegnerischen Hälfte konnte Muhammed, nach Zuspiel von David K., nutzen um auf 2:0 zu erhöhen. In der 8. Minute stoppte Linus einen Angriff der SG und schoss eine Flanke in den Lauf von David K. Dieser kämpfte sich durch zwei Gegenspieler und erzielte aus halbrechter Position das 3. Tor in diesem Spiel. Nach einem Schuss von David K. aus 10 Metern Entfernung verhinderte die Querlatte den 4. Treffer für unsere Jungs. So stand es am Ende 3:0 für den FC Bayern Alzenau. Bei 3 Spielen ohne Gegentreffer und 15 erzielten Toren in vier Spielen muss man der gesamten Mannschaft ein dickes Lob aussprechen. Diese Jungs haben sich in den vergangenen 5 Monaten enorm weiterentwickelt. Es spielten: Étienne, Linus, Robin, Miko, Elias, Konstantin, Muhammet, Davis S., David K. Ergebnisse: 1. FC Bayern Alzenau – TV Wasserlos 8:0 2. FC Bayern Alzenau – DJK Kahl 1:4 3. FC Bayern Alzenau – SV Hörstein 3:0 4. FC Bayern Alzenau – SG Kälberau-Albstadt 3:0 Ein herzliches Dankeschön auch an unseren Schiedsrichter Adem!



Top

FCB Alzenau Newsletter Anmeldung

Trage Deine Emailadresse und die Zeichen ein und klicke auf "Anmelden"
Nach der Anmeldung erhälst Du einen Bestätigungslink per Email.
Diesen bitte anklicken um die Anmeldung abzuschließen.

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein

Hilfe