Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

EVA Banner
FC Bayern Alzenau

12.01.2018 - Nach holprigen Anfangsminuten haben wir doch noch die Kurve gekriegt !

Das zweite Wochenende in folge in der Kahltalhalle. Letze Woche im Heimturnier, diese Wochenende beim TV Wasserlos als Gast. Im zweiten Spiel des Turniers duften wir dann gegen den Gastgeber TV Wasserlos 2 spielen. Die 2. Mannschaft entpuppte sich allerdings als harter Brocken, scheinbar waren dort die stärkeren Spieler eingesetzt worden. Das hart umkämpfte Spiel endete 0:0. Im zweiten Spiel führten wir mit 3:0 gegen den - wie wir jetzt wissen Turniersieger – Jugend-Förder-Verein aus Dreieichenhain/Götzenhein, leider verloren wir das Spiel am Schluss mit 3:4. Mund abputzen, weiter geht’s war die Devise. Gegen den SV Schöllkrippen konnten wir erneut in Führung gehen, aber auch dieses Spiel war hart umkämpft. Am Ende stand ein 2:2 auf der Anzeigetafel. Durch einen Sieg im letzten Vorrundenspiel könnten wir uns den 3. Platz aus eigener Kraft sichern. Nach einer starken Anfangsphase gegen Kleinostheim, lagen wir trotz viel Ballbesitz 0:1 hinten. Aber wir schafften es zurück ins Spiel zu kämpfen, wir erzielten den Anschlusstreffer und mit dem Schlusspfiff den 2:1 Siegtreffer. Ab sofort hatten wir es nicht mehr in der Hand, wir mussten hoffen. Dreieichenhain müsste gegen Schöllkrippen gewinnen und Wasserlos 2 durfte nicht höher als 3:0 das Spiel gegen Kleinostheim gewinnen. Und so kam es! Platz 2, Punkte drei mal 5, Direkter Vergleich drei mal Unentschieden, Tordifferenz drei mal 0 Tore, Anzahl Tore Alzenau 7, SV Schöllkrippen 6, Wasserlos 4. Somit waren wir fürs Halbfinale qualifiziert . Dort wartete der SV Albstadt als Gruppensieger auf uns. Unsere Mannschaft aufgestachelt durch die Möglichkeit ins Finale zu kommen schaffte das Undenkbare. Sie gewann mit 2:1 gegen einen übermächtigen Gegner mit Kampf und Moral. Im Finale mussten wir uns leider gegen Dreieichenhain , vielleicht auch wegen der Uhrzeit - es war immerhin schon 21:20 Uhr, und die Luft war raus - geschlagen geben. Somit haben wir einen sehr guten 2. Platz erreicht. Super Jungs.



Top

FCB Alzenau Newsletter Anmeldung

Trage Deine Emailadresse und die Zeichen ein und klicke auf "Anmelden"
Nach der Anmeldung erhälst Du einen Bestätigungslink per Email.
Diesen bitte anklicken um die Anmeldung abzuschließen.

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein

Hilfe