Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

13.05.2022 - Am heutigen Abend traf unsere U11 auf den Spitzenreiter aus Freigericht!

PNach zwei deutlichen Siegen in den vorhergehenden Spielen, machte sich gegen Ligaprimus, der bislang alle Spiele gewinnen konnte, ein bisschen Endspielstimmung breit, denn man wollte sich zumindest auf Augenhöhe messen. Mit einem Sieg könnte man sich sogar auf den 3. Tabellenplatz vorschieben und wäre quasi Verfolger Nr. 1 des Spitzenduos aus Freigericht und Hailer/Meerholz/Roth. /p PDie Vorfreude auf dieses Spiel war derart groß, dass man auf Grund von Termin- und Platzschwierigkeiten sogar das Heimrecht tauschte und das Spiel erneut in der Arena in Altenmittlau austrug, um es nicht ausfallen lassen zu müssen. War vor dem Match noch etwas Nervosität zu spüren gewesen, war diese mit dem Anpfiff verflogen. Direkt nach dem Anstoß suchte unsere Mannschaft den Weg zum gegnerischen Tor. Freigericht hingegen machte deutlich, warum sie bislang ungeschlagen an der Tabellenspitze stehen. In einer intensiven und spannenden Anfangsphase wurden auf beiden Seiten erste Chancen kreiert. Dabei lagen die klareren Gelegenheiten auf der Seite der Gastgeber, doch der Alzenauer Schlussmann und eine erneut gut eingestellte Abwehr vereitelten die Führung ein ums andere mal./p pSo dauerte es bis zur Mitte der ersten Hälfte, bis ein schnell vorgetragener Alzenauer Angriff über die rechte Seite das 1:0 brachte. Der vom Mittelfeldspieler auf den kurzen Pfosten geflankte Ball wurde vom dort wartenden Mittelstürmer geschickt auf den langen Pfosten verlängert. Dort wartete der herangeeilte Alzenauer Außenstürmer, der den Ball aufnahm und ihn überlegt im langen Eck des gegnerischen Tors versenkte. Tor! In der Folge erhöhte Freigericht den Druck und drängte noch vor der Pause auf den Ausgleich, der jedoch verhindert werden konnte. Es ging mit einer knappen 1:0 Führung zum Pausentee. Für die 2. Halbzeit wurde auf der Mittelstürmerposition gewechselt und das sollte sich direkt auszahlen. Als Freigericht kurz nach Wiederanpfiff einen Ball nicht konsequent klären konnte, bugsierte ihn der neue Mann auf der 9 mit einem satten Schuss in die Maschen zum 2:0. Diesen Vorsprung ließen sich die Alzenauer nun nicht mehr nehmen und der nächste 3er war eingefahren./p PAlzenau klettert durch den Sieg in der Tabelle auf Platz 3. Am Mittwoch gastiert mit der JSG aus Gründau, der direkte Verfolger am Prischoß. Mit einem weiteren Sieg hätte man sich deutlich von den Abstiegsrängen entfernt. Auf gehts!/p

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau JSG Freigericht
2:0

Torschützen:

1:0, 2:0

Alzenau spielte mit:

Lukas, Kaan, Joel, Gleb, Lennart, Nils, Muhammed, Jonah, Leon, Theo, Luis, David, Can



trainer-gesucht-2022.jpg

fc_camp.jpg

Top