Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

03.06.2022 - Finale. Showdown!

Heute, im letzten Spiel der Saison, gehts für unsere U11 um die berühmte Wurst. Mit einem Sieg gegen den Gelnhäuser FC können die Jungs die Vizemesterschaft einfahren. Nach der Vorrunde hätte wohl niemand einen Pfifferling darauf gewettet, dass am letzten Spieltag noch die Chance auf den 2. Platz besteht. Der Start in die D-Jugend war mehr als holprig und nach dem 6. Spieltag stand man mit satten 0 Punkten am Ende der Tabelle. Zielstebig haben sich die Jungs nach vorne gekämpft und ab dem 7. Spieltag kein Spiel mehr verloren. Heute nun soll die Krönung dieser tollen Leistung erfolgen. Wie in den letzten Spielen mussten sich die Zuschauer auch heute wieder in Geduld üben. Die herausgespielten Chancen konnten nicht verwertet werden. Es dauerte bis zur 2. Halbzeit, als der bayerische linke Außenstürmer die Kugel ins Netz bugsierte. Gelnhausen hielt dagegen und macht es den Alzenauern schwer. Als sich der mitgereiste Anhang schon auf ein knappes und glückliches 1:0 eingestellt hatte, konnten die Alzenauer den Vorsprung doch noch auf 4:0 ausbauen. Der Ehrentreffer der Gelnhäuser kam in der 59. Minute zu spät. Mit diesem Sieg wird die D3 Vizemeister und das sogar mit den meisten Toren (44). Eine tolle Leistung der jungen Kicker, wir freuen uns auf die nächste Saison.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau 1. Gelnhäuser FC
4:1

Torschützen:

1:0, 2:0, 3:0, 4:0, 4:1

Alzenau spielte mit:

Lukas, Kaan, Gleb, Lennart, Mads, Konstantin, Nils, Muhammed, Jonah, Leon, Theo, Luis, Can



Top