Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

30.10.2021 - Kämpferischer 1:0 Sieg für unsere U12!

Nach den ersten drei Spieltagen mit einer neutralen Bilanz ( 1 Sieg, 1 Unentschieden, 1 Niederlage) fand sich unsere Mannschaft genau in der Mitte der Tabelle, dem 4. Platz wieder. Der Gastgeber Viktoria 06 Neuenhaßlau befand sich 2 Plätze hinter uns auf Rang 6. Nach der Niederlage im letzten Testspiel waren die Jungs motiviert es diesmal besser zu machen und so kamen sie auch in die Partie. Die ersten 15 Minuten waren total unter unserer Kontrolle und die Jungs spielten sich einige gute Chancen heraus, welche der Keeper der Gastgeber aber stark parieren konnte. Die Gastgeber wurden, durch ihre physischen Vorteile, meist über lange Bälle gefährlich. Als uns die Partie ein wenig aus der Hand glitt parierte unser Torwart Robin nach einer Ecke überragend und hielt mit einer weiteren Parade die Null zur Halbzeit. Nach der Pause kamen die Jungs mit den langen Bällen der Gegner besser zurecht und so nahmen wir ihnen ihre größte Waffe im Angriff. Wir kontrollierten die Partie nun wieder wie in der Anfangsviertelstunde, verpassten es aber richtig gefährlich vor dem Tor aufzutauchen. Bis in der 50. Minute unser Achter Nikita den Abpraller nach einer Flanke aus dem Rückraum zum 0:1 Führungstreffer für uns verwandeln konnte. Eine Schrecksekunde gab es nur wenige Minuten nach dem Führungstreffer : Die Gastgeber tauchten nach einem langen Ball frei vor unserem Tor auf, Robin parierte den Schuss welcher aber unglücklich auf die Linie zu kullerte, bevor Nick diesen von der Linie kratzte und so das 0:1 für uns bewahrte. Die letzten Minuten spielte unser Team gut runter, sodass wir verdient mit 3 Punkten zurück nach Alzenau fahren. Großes Lob an die gesamte Mannschaft für diese starke Leistung!

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau Viktoria 06 Neuenhaßlau
1:0

Torschützen:

Nikita

Alzenau spielte mit:

Robin, Berk, Efe, Nikita, Berat, Arian, Elias, Isi, Julius, Linus, Nick



Top