Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

24.09.2022 - Duell der Meister am zweiten Spieltag. Der Rückenrundemeister aus Alzenau empfängt bei schönstem Fussballwetter den Vorjahresmeister JSG Freigericht am Prischoß. !

Die beiden TEams sind komplett unterschiedlich in die Saison gestartet. Während die Alzenauer das erste Punktspiel gewinnen konnten, mussten die Freigerichter eine knappe Niederlage einstecken. Mit dem getankten Selbstbewußtsein aus dem ersten Sieg, nahm der FC Bayern das Heft direkt in die Hand und drängte auf eine frühe Führung. Bereits in der 4. Minute war es soweit und das Spielgerät wurde in den Maschen des Freigerichter Tores versenkt. Die Freigerichter ließen sich davon nicht schrecken und zeigten durchaus, dass sie letzte Saison nicht aus Zufall Meister geworden waren. Alzenau zeigte vor allem in der ersten Halbzeit eine beeindruckende Leistung und stellte mit einem Doppelschlag in der 22. und 23. Minute auf 3:0. Zu Beginn der zweiten Hälfte hatte Freigericht etwas mehr vom Spiel, konnte das aber nicht in zählbares verwandeln. Ein erneuter Doppelschlag sorgte in der Mitte der 2. Halbzeit für die Entscheidung 5:0. Der Freigerichter Treffer zum 5:1 kam zu spät. Am 01.10. empfängt die U12 die JSG Linsengericht am Prischoß.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau JSG Freigericht
5:1

Torschützen:

1:0 Can (4.), 2:0 Nils (22.), 3:0 Theo (23.), 4:0 Nils (39.), 5:0 Nino (44.), 5:1

Alzenau spielte mit:

Lukas, Kaan, JOel, Gleb, Mas, Nino, Nils, Muhammed, Jonah, Leon, Theo, David, Can



Top