Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

EVA Banner
FC Bayern Alzenau

03.02.2018 - Ein Schönes Erlebnis für die Alzenauer Jungs !

EINDRUCKSVOLLER ABSCHLUSS DER HALLENSAISON 2017/2018: DIE U13 DES FC BAYERN ALZENAU IM TEILNEHMERFELD DES HOCHKARÄTIG BESETZTEN BUNDESLIGATURNIERS! Auf Einladung des ausrichtenden Vereins SC Eintracht-Sportfreunde Windecken zum 3. Maintaler U12 Hallenmasters reisten unsere Jungs zu ihrem letzten und wohl bedeutendsten Hallenturnier der Saison in die August-Schärttner-Halle nach Hanau. Neben unserem Team ist dem Ausrichter gelungen, so illustre Team wie die Vertretungen des FC Bayern München, von Borussia Dortmund, Schalke 04 und weitere Bundesligisten für die Teilnahme am Turnier zu gewinnen. Der Veranstalter des perfekt durchorganisierten Turniers versprach Budenzauber in der tollen Halle mit der Elite des deutschen Juniorenfußballs und sollte Recht mit seiner Ankündigung behalten. Nachfolgend die vollständige Aufzählung der Mannschaften des hochkarätigen Starterfelds. In der Maintaler Express Logistik GmbH&Co.KG Gruppe spielten: Borussia Dortmund FSV Frankfurt FC Augsburg Bayern Alzenau 1. FC Hanau 1893 In der InsaTransport Speditions GmbH Gruppe kämpften folgende Teams um das Weiterkommen: Kickers Offenbach Bor. Mönchengladbach Bayer 04 Leverkusen SV Darmstadt 98 JSG Rossdorf/Issigheim Die Auto-Weber GmbH Gruppe bestand aus diesen Teams: FC Bayern München FC Schalke 04 TSG 1899 Hoffenheim VFB Stuttgart SC Et-Sf Windecken Und last but not least kickten in der VTS-Logistics Gruppe: SG Eintracht Frankfurt Karlsruher SC 1. FC Kaiserslautern 1. FC Nürnberg SG Bruchköbel Zum Spielbericht Nach den Trainerwirren des vergangenen Jahres wird unsere U13 seit Dezember von einem neuen Trainerteam geleitet. Cheftrainer Stefano Mirizzi kann auf langjährige Erfahrung als Trainer zurückgreifen; zuletzt hat er zwei Jahre lang verantwortlich im Nachwuchsleistungszentrum bei den Offenbacher Kickers gearbeitet. Fest an seiner Seite steht Markus Aber, der mit den Bayern Alzenau die ersten Schritte in seiner Trainerlaufbahn absolviert und schon den ersten größeren Erfolg mit dem Turniersieg unserer Jungs beim Bonameser Hallencup feiern konnte. Der Focus des Trainerteams liegt eindeutig auf dem Klassenerhalt unserer Mannschaft in der Gruppenliga; auf Erfolge in der Halle hatten Trainer und Team keinerlei Ambitionen. Dem entsprechend wurde das Training aufgebaut, alte wie neue Spieler kennengelernt und eingeschätzt um das Projekt Klassenerhalt effizient angehen zu können. Unter diesen Voraussetzungen und angesichts der Qualität der gut eingespielten gegnerischen Teams der Bundesligisten war es ein großer Erfolg für unsere Jungs, die erste Hauptrunde am Samstag zu überstehen und als vierter in die Zwischenrunde einzuziehen; als einzige Mannschaft immerhin, die nicht in einem speziell geförderten Nachwuchsleistungszentrum trainiert. Hier Spielpaarungen und Ergebnisse der Vorrunde: Borussia Dortmund – FC BA: 0-6 ….. ….. ….. In der Zwischenrunde trafen unsere „kleinen Bayern“ dann am Sonntag auf Borussia Mönchengladbach und auf den ersten FC Kaiserslautern und wurden letztendlich an die Grenzen des Erreichbaren gebracht, sodass ein Ausscheiden unseres Teams unvermeidbar war. Die Begegnungen endeten ….. und ….. In der Summe kann man durchaus von guten Leistungen unserer Jungs bei einem tollen Turnier sprechen. Die Leistungs- und Lernkurve der Mannschaft im Verlauf der Veranstaltung zeigte eindeutig, dass man auch als eingeschränkt gut vorbereitetes Team hinzulernen und wichtige Erfahrungen machen kann, die man in der jetzt kommenden anspruchsvollen Rückrunde gut gebrauchen kann. Es passiert nicht zuletzt bei solch außergewöhnlichen Ereignissen, dass eine Mannschaft und der Trainerstab im Verein noch stärker zusammenwachsen; und mit der geeinten Unterstützung durch die Elternschaft sollte einem Verbleib in der Gruppenliga nichts im Wege stehen. In diesem Sinne bedankt sich die U13 des FC Bayern Alzenau beim ausrichtenden Verein für die Möglichkeit der Teilnahme an einem so großartig organisierten und gut besetzten Turnier und geht gestärkt an die Mission: Yes we can – Gruppenliga wir bleiben!



Top

FCB Alzenau Newsletter Anmeldung

Trage Deine Emailadresse und die Zeichen ein und klicke auf "Anmelden"
Nach der Anmeldung erhälst Du einen Bestätigungslink per Email.
Diesen bitte anklicken um die Anmeldung abzuschließen.

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein

Hilfe