Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

11.09.2021 - Nach einer sehr schwachen Trainingswoche, in der meine Jungs komplett unkonzentriert waren ging es zum 2. Punktspiel!

Gott sei Dank war dies Woche nicht der Maßstab für die Leistung in Dreieich. Meine Jungs wussten schon, dass die Woche alles andere als gut lief und wollten mir zeigen. dass sie es verstanden hatten. Wir begannen super konzentriert mit der gleichen Aufstellung die letzte Woche souverän gegen Erlensee gewonnen hatte. Wir wollten frühzeitig drauf gehen, die Räume zu stellen und den Gegner pressen. Das Vorhaben machten die Jungs zu 100 %. Es war echt ein Genuss zuzuschauen. Nach 2 Minuten schlug unser Topstürmer Kashef mit seinem bereits dritten Saisontreffer zu. Vorausgegangen war ein Klasselauf von unserem Kapitän Matteo mit einem fulminanten Schuss aus 16 m der der ansonsten überragende Gästetorwart nicht festhalten konnte und Kashef stand da wo ein Stürmer stehen muss. Jetzt verpassten wir es leider mal wieder eine Reihe von Chancen in tore umzumünzen So dauerte es bis zur 20 min ehe nach einem einstudierten Eckball unser Innenverteidiger Semih den Ball aus 12 m in den Winkel fegte. Trainerherz was willst Du mehr. Es war mittlerweile das vierte Tor nach einem Standard. Üben üben das lohnt sich einfach. So ging es zur Pause. Nach Wiederbeginn erzielte unser Kashef direkt nach der Halbzeit mit einen schnellen Lauf und einem super schönen Tor das 3:0. Jetzt liesen wir leider die Konzentration etwas schleifen und so kam der Gegner zu einigen Chancen die aber bis kurz vor Schluss von unserem Torwart Ben in souveräner Manier vereitelt wurden. In der 50 min wurde ein Schuss so unglücklich abgefälscht dass Ben das 1.3 leider nicht verhindern konnte. Mit dem letzten Angriff der Partie konnten die Hausherren durch einen Weitschuss auf 2:3 verkürzen, aber der Schiedsrichter beendete danach sofort das Spiel.

Stimmen zum Spiel: Es wurden zum Schluss leider nochmal eng aber es waren ein richtig gutes Spiel von den Jungs. 2 Spiele, 6 Punkte, wer hätte das vorher geglaubt

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau   Hessen Dreieich
3 : 2

Torschützen:

Kashef 2 , Semih 1

Alzenau spielte mit:

Klapkowkski, Maric T, Baumann, Gündogdu, Pertek, Soenmez, Wienholz, Maric J, Lehr, Matarise, Ibrahimi, Maul, Nedim, Lippert



Top