Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

01.10.2016 - Am vergangenen Samstag ...!

... stand unser Heimspiel gegen die JSG Gründau II auf dem Spielplan. Es galt unsere weiße Weste beizubehalten und dem deutlichen Auswärtserfolg der Vorwoche einen weiteren Sieg folgen zu lassen. Gewohnt konzentriert und druckvoll begann unser Team gegen ersatzgeschwächte Gäste. Nach schöner Kombination gelang bereits in der dritten Spielminute, das wichtige 1:0. Der Führungstreffer gab uns Sicherheit und so folgten weitere Treffer zum 6:0 Halbzeitstand. Quasi mit dem Halbzeitpfiff drang Sercan unwiderstehlich in den Strafraum ein und war nur mit unfairen Mitteln zu stoppen. Leider stürzte er so unglücklich auf den linken Unterarm, dass im Anschluß an das Spiel ein Armbruch diagnostiziert wurde. Für Ihren verletzten Mannschaftskameraden weiter hochengagiert spielend lies die Mannschaft weitere acht Treffer folgen und wir siegten letztendlich deutlich mit 14:0 Toren.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau JSG Gründau II
14:0

Torschützen:

Tom Hendel (3.,23.,59.), Sercan Suesin (7.), Ramon Fernandez Tascon (12.), Larell Smith (14.,42.,56.), Bastian Kiesel (24.), Danilo Giuliana (45.,53.), Maximilian Kraus (47.,53.) und Clemens Hackerschmied (58.)

Alzenau spielte mit:

Kevin Weilbächer, Clemens Hackerschmied, Hendrik Moritz, Bastian Kiesel, Tom Kleinschroth, Tom Hendel, Maximilian Kraus, Ramon Fernandez Tascon, Larell Smith, Danilo Giuliana und Sercan Suesin



Top