Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

22.10.2016 - Mit einem Turnier in die Runde gestartet, mit einem Turnier die Runde beendet.!

Um die Qualirunde abzurunden hatten wir uns schon früh entschlossen, die Einladung zum Herbstturnier des SV Folge zu leisten. Glücklicherweise wurde das Turnier nur mit 7+1 Spielern ausgetragen, da wir, bedingt durch die hessischen Herbstferien, doch deutlich ersatzgeschwächt anreisen mussten. Wir trafen in der Gruppe A auf die Gastgeber, SV Germania Babenhausen, die SG Sandbach und den TSV 1860 Hanau. Im ersten Spiel gelang es uns einen Rückstand gegen Sandbach in einen 1:2 Sieg zu drehen. Die weiteren Vorrundenspiele gegen Babenhausen und Hanau gewannen wir jeweils 2:0. Somit zogen wir als Gruppensieger ins Halbfinale ein. Dort trafen wir auf die spielstarke Truppe der Spvgg. Oberrad und trennten uns in der regulären Spielzeit mit einem torlosen Remis. Der Sieger musste im 9m Schießen ermittelt werden und wir zogen glücklich ins Finale ein. Im Finale begegnetet wir der SV Rot-Weiss Walldorf und wieder gelang es keiner Mannschaft einen Treffer zu markieren. Erneut mussten wir ins 9m Schießen und mussten uns dem Gegner geschlagen geben. Alles in Allem ein schöner Abschluß der Qualirunde und ein erneut erfolgreicher Auftritt unseres Teams. Herzlichen Dank auch an Kristijan von den 2005 der uns tatkräftig unterstütze.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau   Herbstturnier des SV Germania Babenhausen
6 : 1

Torschützen:

Larell Smith (4), Ramon Fernadez Tascon (2)

Alzenau spielte mit:

Kevin Weilbächer, Bastian Kiesel, Tom Kleinschroth, Maximilian Kraus, Ramon Fernandez-Tascon, Larell Smith, Danilo Giuliana, Tom Hendel und Kristijan Kinter

2016-10-23-PHOTO-00000329.jpg

Spielplan-D-Junioren-1.jpg

Spielplan-D-Junioren-2.jpg

trainer-gesucht-2021.jpg

FCBA_WA_Fangruppe.jpg
Saison-Blog-FC-Bayern-Alzenau-Medienhaus-Main-Echo.jpg

fc_camp.jpg

Top