Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

EVA Banner

23.03.2018 - U14 von Alzenau weiterhin auf der Erfolgsspur... !

Am Samstag kam mit dem JSG Linsengericht eines der stärksten Teams der Liga nach Alzenau. Unsere Jungs waren gewarnt durch die Niederlage aus der Vorrunde, aber man wollte sich revanchieren und ging dementsprechend konzentriert und angagiert ins Spiel. Die Mannschaft wollte an die teilweise gute spielerische Leistung aus der letzten Woche anschließen und setzte das auch beeindruckend um. Druck und Pressing auf den Gegner, Balleroberung und sofortiges Umschalten in die Offensive ........... dieser Wille hat es heute ausgemacht. In der 2. Minute schon die erste gute Chance und das 1:0 durch Marc. Danach ging es weiter hauptsächlich in Richtung dem Tor von Linsengericht, aber noch ohne Torerfolg. So kam es dann auch, dass aus einem Freistoß durch die Verkettung kleiner Fehler das 1:1 fiel. Danach war auch dann Halbzeit. Zu Beginn der 2. Halbzeit legte unsere U14 aber gleich nach und wieder nach 4. Minuten nach dem Anpfiff fiel das verdiente 2:1 durch Fynn und kurze Zeit später das 3:1 durch Lui. Spätestens jetzt war der Gegner gebrochen, heute hatte niemand eine Chance gegen unsere Mannschaft. Die Jungs waren aber in richtiger Spiellaune und waren noch hungrig auf weitere Tore ......... aus spitzem Winkel erzielte Tom K. das 4:1 und fast mit dem Schlusspfiff durch einen Foulelfmeter das 5:1 durch Max zum Endstand.

Stimmen zum Spiel: Trainer Björn: Heute zeigten wir das stärkste Spiel der Saison, Respekt an meine Mannschaft, es wurde alles umgesetzt was besprochen wurde, zudem hat die frühe Führung uns gut in die Karten gespielt und Sicherheit gegeben. Durch den vermeidbaren Freisoß und das Gegentor waren wir leicht verunsichert, aber in der 2. Halbzeit haben wir weiter konzentriert auf weitere Chancen gearbeitet. Auf dieser Leistung muss in den nächsten Spielen aufgebaut werden, dieses Niveau gilt es bis zum Schluss zu halten mit Leidenschaft, Konzentration.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau JSG Linsengericht
5:1

Torschützen:

1:0 Marc ( 2. Min), 1:1 (23 Min.), 2:1 Fynn.( 38 Min.), 3:1 Larell (43 Min.), 4:1 Tom K. (68 Min.), 5:1 Max (70 Min.)



drei-koenigstunier.jpg
FCBA_WA_Fangruppe.jpg
U14 - Manuel Barion
Andres Steuerberatung
U14 - rot
U14 - orange
Top