Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

EVA Banner
FC Bayern Alzenau

11.11.2017 - Am Ende reicht es leider nicht ganz für die 3 Punkte!

Hessen Dreieich kam mit 3 Punkten Vorsprung, allerdings auch mit einem Spiel mehr auf dem Konto an den Prischoß gereist. Es entwickelte sich das von vielen erwartete ausgeglichene Spiel. Man merkte den Teams den gegenseitigen Respekt an. So wurde sich einmal abgetastet, mit einem leichten Plus an Spielanteilen auf Alzenauer Seite. Nach etwa 15 gespielten Minuten führte ein strittiger Elfmeter für die Gäste zum 0:1 Rückstand. Kann man geben, muss man nicht tun. Noch etwas bitterer machte die ganze Sache die Tatsache, dass der Schiedsrichter auf der anderen Seite Alzenau einen Elfmeter nach klarem Schubser verwehrte. Mit diesem knappen Rückstand ging es dann auch in die Pause. Ein paar Minuten waren gespielt in Halbzeit 2 und schon wieder kochten die Emotionen hoch. Erneuter Elfmeter für Dreieich... diesmal auch berechtigt nach klarem Foul am Stürmer im 16er. Wäre dieser beim da vorigen Pass nicht gefühlte 3 Meter im Abseits gestanden.... Den ersten Schuss konnte unser Torhüter noch parieren, im Nachschuss war er dann leider chancenlos. Damit wurde die Aufgabe nicht leichter, doch diese Situation kannte die Truppe schon gut. Oftmals lag sie diese Saison schon hinten um sich danach wieder zurück zu melden. Und auch diesmal sollte es gelingen... Nach bereits einigen ausgelassenen Chancen (inklusive Pfosten und Lattentreffer), keimte durch den 1:2 Anschlusstreffer wieder Hoffnung auf. Hereingabe von der rechten Seite - mit der Fußspitze noch in den Ball hinein gegrätscht und ihn über die Linie gedrückt. Fairerweise muss auch erwähnt werden, dass die Gäste auch noch Konter Möglichkeiten hatten. Dies lies sich bei der offensiven Spielweise unserer Jungs dann auch nicht mehr vermeiden. Der nächste Treffer fiel dann zum Glück aber auf der richtigen Seite. Nach tollem Solo und starkem Abschluss des Innenverteidigers (!), stand es verdientermaßen 2:2 Unentschieden. Kurz vor Schluss hatte die Truppe in Blau-Weiß sogar noch den Siegtreffer auf dem Fuß. Leider ging der Ball knapp am rechten Pfosten vorbei. In einem sehenswerten Spiel wurden die Punkte also zu guter letzt aufgeteilt. Nach einem 0:2 Rückstand bis Mitte der zweiten Hälfte sollte man damit auch zufrieden sein können. Auch wenn direkt nach Abpfiff vielleicht noch etwas Wehmut dabei war. Nächstes Wochenende geht es für die Jungs beim Auswärtsspiel in Wiesbaden dann um die nächsten wichtigen Punkte.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau SC Hessen Dreieich
2:2
Top

FCB Alzenau Newsletter Anmeldung

Trage Deine Emailadresse und die Zeichen ein und klicke auf "Anmelden"
Nach der Anmeldung erhälst Du einen Bestätigungslink per Email.
Diesen bitte anklicken um die Anmeldung abzuschließen.

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein

Hilfe