Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

27.03.2019 - Überzeugende Vorstellung beim Gruppenligisten!

Um die Übungseinheiten unter „Wettkampfbedingungen“ zu testen, wurde von Trainer Edip Yavuz kurzfristig für den 27.03.2019 - als Höhepunkt der intensiven Trainingswoche - ein Testspiel gegen JFV Taunusstein (Gruppenliga Wiesbaden) angesetzt. Die U15 war von Anfang an hochkonzentriert und setzte die Vorgaben des Trainers sehr gut um. Tolle Spielzüge, gutes taktisches Verhalten und fokussierte Zweikampfführung gaben die nötige Sicherheit. Das Team erspielte sich viele Chancen, die – anders als in den letzten Begegnungen - auch konsequent genutzt wurden. Bereits zur Halbzeit führte Alzenau hochverdient mit 4:0. Auch in der zweiten Hälfte konnte man die zurückgekehrte Spielfreude sehen und die Jungs belohnten sich durch weitere 5 (!) – teilweise sehenswerte – Tore. Auch in der Rückwärtsbewegung zeigte Alzenau eine geschlossene Mannschaftsleistung. Immer wenn es der Mannschaft aus Taunusstein gelang, kleinere Fehler zu provozieren, halfen sich die Spieler der U15 gegenseitig und konnten so fast alle Angriffsbemühungen der Hausherren unterbinden. Die wenigen hochkarätigen Chancen, die das Team aus Alzenau zuließ, vereitelte der sehr gut aufgelegte Torhüter und strahlte dadurch Ruhe und Sicherheit aus. Zusammenfassend kann Der Coach in großen Teilen mit dem „Härtetest“ vor den nächsten wichtigen Aufgaben zufrieden sein. Darauf lässt sich aufbauen.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau JFV Taunusstein
9:0

Alzenau spielte mit:

Tunay Karakelle, Emil Scholz, Arian Musliu, Ronaldo Torres, Jonas Hoffmann, Ramon Fernandez Tascon, Daniel Ott, Nicolas Bott, Maico Schmidt, Baris Ayguel, Larell Smith, Ivan Tiganj, Calvin Lazarus, Luan Trshani / Trainer: Edip Yavuz

Top