Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

15.06.2019 - U-15 macht ein überragendes Spiel in Gießen!

Die U-15 fuhr mit der Riesen – Hypothek einer 5:0 Niederlage im Gepäck zum zweiten und entscheidenden Aufstiegsspiel nach Gießen. Das Trainerteam hatte die vergangenen zwei Wochen intensiv genutzt, um die Mannschaft physisch, spielerisch und auch mental auf die fast aussichtslose Aufgabe – das Hinspiel zu drehen – vorzubereiten. Einen letzten- und zusätzlichen Motivationsschub bekam die Mannschaft am Vorabend des Spiels durch ein Team – Meeting, bei dem die Verantwortlichen des Vereins ihre Wertschätzung und Unterstützung der Mannschaft und des Trainerteams um Edip Yavuz auch über die Saison hinaus zum Ausdruck brachten. Dass am Ende eines überragenden Spiels, bei dem die U-15 aus Alzenau noch einmal alles gegeben hat, der 5:3 Sieg nicht gereicht hat, ist zugegeben bitter und fühlt sich nicht gut an. Man darf aber dabei nicht vergessen, dass die Mannschaft über die gesamte Saison tolle Leistungen gezeigt- und den Verein sehr gut vertreten hat. Das Team um Kapitän Ramon Fernandez Tascon hat Charakter und einen tollen Spirit – das konnte man auch bei dem letzten Saisonspiel sehen. Trotz eines 2:0 Rückstandes und der damit noch aussichtsloseren Lage, feuerten sich die Jungs immer wieder gegenseitig an und versuchten das „Unmögliche“ möglich zu machen. Der Coach stellte nach 15 Minuten das System um und riskierte mit einer Dreier – Abwehrkette noch mehr - und das Risiko wurde belohnt. Innerhalb von 15 Minuten gelangen Alzenau 4 (!) Tore und es ging mit einer 4:2 – Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit spielte Gießen sehr clever und abgeklärt und es gab viele Spielunterbrechungen. Es dauerte bis zur 57. Minute als der heute überragende Stürmer Ivan Tiganj seinen 4. Treffer zum zwischenzeitlichen 5:2 erzielte. Danach versuchte Alzenau noch einmal alles – aber die intensiv geführte Partie hatte Spuren hinterlassen. Die Konzentration ließ ein wenig nach und dann fehlte auch noch das letzte Quäntchen Glück bei den gut ausgespielten Angriffen. Kurz vor Ende bekam der Gastgeber noch einen Strafstoß, der sicher zum 5:3 Endstand verwandelt wurde. Wenn sich die Enttäuschung gelegt hat, werden die Spieler und das Trainerteam realisieren, dass sie eine tolle Saison hinter sich haben und Spiele wie diese zum Fußball und einer Entwicklung von Teams und einzelnen Spielern dazu gehören. Vielen Dank an das Trainerteam Edip Yavuz und Mike Lazarus – Ihr könnt sehr stolz auf Eure Mannschaft sein…

Stimmen zum Spiel: Trainer U-15 FC Bayern Alzenau Edip Yavuz: Ich bin sehr stolz auf meine Jungs. Auch wenn wir jetzt verständlicherweise enttäuscht sind, freue ich mich über diese Super – Leistung. Jeder der Jungs hat sich in dieser Saison weiterentwickelt und das gibt mir als Trainer die Bestätigung, dass wir eine gute gemeinsame Arbeit geleistet haben. Und das werden wir noch Alle zusammen feiern….

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau   FC Gießen
5 : 3

Alzenau spielte mit:

Tunay Karakelle, Jannis Adam, Arian Musliu, Nicolas Bott, Maico Schmidt, Ramon Fernandez Tascon, Calvin Lazarus, Baris Ayguel, Larell Smith, Daniel Ott, Ivan Tiganj, Tom Taullah, Marc Collins, Maximilian Kraus, Ronaldo Torres, Trainer: Edip Yavuz

FCBA_WA_Fangruppe.jpg
U15 - gruen
U15 - blau
U15 - rot
U15 - orange

fc_camp.jpg

Top