Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

EVA Banner
FC Bayern Alzenau

02.09.2017 - Der Knoten ist geplatzt. Am dritten Spieltag erspielte sich unsere U16 den ersten Dreier.!

Die U16 des FC Bayerns Alzenau ist nun auch in der Gruppenliga Frankfurt angekommen. Mit einem verdienten 2:0 Heimsieg gegen die U16 der Spvgg. Neu-Isenburg erspielten unsere Jungs den so wichtigen ersten Saisonsieg. Ein direkt verwandelter Freistoß von Adrian Ueruen aus spitzem Winkel, nach gleich drei gespielten Minuten, brachte das Team von Trainer Jan Passon auf die Siegerstraße. Direkt im Anschluss an den Führungstreffer sahen die Zuschauer die größte Torchance des Gastes. Nach einem fragwürdigen Elfmeterpfiff parierte allerdings unser Torwart Simon Bichler diese Großchance, inklusive freiem Nachschuss, in unnachahmlicher Manier. Danach folgte eine vor allem in der Defensive hochkonzentrierte Leistung unserer Mannschaft. Man präsentierte sich kompakt, zweikampfstark, aber auch bei eigenem Ballbesitz immer bemüht, die Kontrolle über das Spiel zu haben. Mit 1:0 ging es in die Halbzeitpause. Auch nach Wiederbeginn benötigten wir nicht viel Zeit um ein Erfolgserlebnis bejubeln zu können. Nach Standard und darauffolgender Verwirrung im Strafraum der Gäste, markierte Finn Pock mit einer Willensleistung das beruhigende 2:0. Im Anschluss zeigte man sich weiter konzentriert und bissig, ohne wirklich in große Gefahr zu geraten das Spiel nochmals aus der Hand zu geben.

Stimmen zum Spiel: Passon: Man hat gesehen zu was die Jungs in der Lage sind. Gegenüber dem letzten Spiel in Bruchköbel war das eine wahnsinnige Steigerung in eigentlich allen Bereichen des Spiels. Wir sind alle erleichtert, dass es endlich mit dem ersten Saisonsieg geklappt hat. Gerade für das Selbstbewusstsein der Mannschaft war das enorm wichtig. Jetzt heißt es diese Form zu konservieren und am kommenden Sonntag wieder auf den Platz zu bringen, um auch möglichst den ersten Auswärtssieg der Saison bei Rot-Weiß Frankfurt zu feiern.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau Spvgg. Neu-Isenburg U16
2:0

Torschützen:

Adrian Ueruen, Finn Pock

Top

FCB Alzenau Newsletter Anmeldung

Trage Deine Emailadresse und die Zeichen ein und klicke auf "Anmelden"
Nach der Anmeldung erhälst Du einen Bestätigungslink per Email.
Diesen bitte anklicken um die Anmeldung abzuschließen.

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein

Hilfe