Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

EVA Banner
FC Bayern Alzenau

29.04.2018 - Unsere U16 schlägt sensationell die U17 der JSK Rodgau!

Am vergangenen Sonntag trat unsere U16 zum Auswärtsspiel bei der JSK Rodgau an. Für die Gastgeber ging es um viel. Mit einem Sieg hätten die Rodgauer punktgleich mit dem Tabellenführer Königstein ziehen können. Doch auch die Alzenauer wollten den seit Wochen anhaltenden Aufwärtstrend fortsetzen. Um den Gegner aus Rodgau zu überraschen, liefen unsere Jungs konsequent früh an und ließen den Gastgebern keine Chance ihr Aufbauspiel aufzuziehen. Mit einer aktiven Zweikampfführung zeigte man sich körperlich präsent und erfolgreich bei der frühen Balleroberung. Dies sollte sich erstmal ins der 22 Minute auszahlen, als nach einer Balleroberung im Mittelfeld, Leandro Baumann auf die Reise geschickt wurde. Dieser drang in den Strafraum der Rodgauer ein, dribellte bis zur Grundlinie, machte einen Haken, ließ einen Gegenspieler stehen und legte anschließend in die Mitte auf den freistehenden Polat ab, der sicher zum 1:0 einschob. Nur 4 Minuten später spielten sich die Alzenauer kurz durch das Mittelfeld, bevor eine schnelle Seitenverlagerung bei Alvin Rama landete. Dieser nahm aus 24 Metern Maß und knallte das Leder in den Winkel des Rodgauer Gehäuses. Kurz darauf verkürzten die Gastgeber durch Fabian Menga auf 1:2. Doch die Reaktion ließ nicht lange auf sich warten. In der 35. Spielminute erhöhte der stark aufgelegte Polat aus kurzer Distanz zum 3:1 aus Alzenauer Sicht. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatte unsere U16, nach einem tollen Direktangriff das 4:1 auf dem Fuß. Der Torhüter der Gastgeber parierte aus 11 Metern allerdings glänzend und hielt seine Mannschaft damit im Spiel. Mit 3:1 ging es in die Pause. Nach Wiederbeginn der kurze Schock: Nach 30 gespielten Sekunden (die Gedanken der Alzenauer waren wohl noch in der Kabine) erzielten die Rodgauer nach scharfer Hereingabe und anschließendem Abstauben das 3:2. Anders als in vielen anderen Abschnitten dieser Saison, zeigte man sich dieses Mal unbeeindruckt von dem Anschlusstreffer. Durch das weiterhin gut funktionierende Angriffspressing, ließ man kaum ernsthafte Drangphasen der Gastgeber zu. Erst in den letzten 10 Minuten wurden die Füße der Alzenauer ein wenig zittriger. Doch passend zu diesem Spiel erzielte Osman-Faruk Deniz kurz vor Schluss das entscheidende 4:2 im Sitzen (!). Mitten hinein in die Schlussoffensive der Rodgauer U17. Unsere U16 blieb nun in den letzten 6 von 7 Spielen ungeschlagen und hat durch diesen Sieg nun endgültig nichts mehr mit dem Abstieg zu tun. Am kommenden Samstag um 17 Uhr steht das Heimspiel gegen den FC Erlensee auf dem Programm.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau JSK Rodgau U17
4:2

FCBA_WA_Fangruppe.jpg

Top

FCB Alzenau Newsletter Anmeldung

Trage Deine Emailadresse und die Zeichen ein und klicke auf "Anmelden"
Nach der Anmeldung erhälst Du einen Bestätigungslink per Email.
Diesen bitte anklicken um die Anmeldung abzuschließen.

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein

Hilfe