Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

18.08.2019 - U16 holt zum Auftakt drei Punkte!

Die U16 des FC Bayern Alzenau startet mit einem 6:1 Auswärtserfolg und holt sich gegen JSG Linsengericht – absolut verdient – die ersten drei Punkte der neuen Saison. Auch wenn in der letzten - intensiven Woche der Vorbereitung, konzentriert und fokussiert gearbeitet wurde, ist das erste Spiel der Saison für Trainer und Mannschaft immer eine „besondere Geschichte“. Alle sind ein wenig angespannt. Wie werden die Vorgaben umgesetzt? Wie kommt man nach der Pflichtspielpause aus den Startlöchern etc… Nach anfänglichem „Abtasten“, bei dem Alzenau den Ball weitestgehend in den eigenen Reihen hielt und sich so sukzessive die notwendige Sicherheit holte, wurden die Angriffe langsam zielstrebiger und immer konsequenter zu Ende gespielt. In der 15. Minute war es dann soweit. Der Schiedsrichter zeigte auf den 11-Meterpunkt und der fällige Strafstoß konnte sicher zur 1:0 Führung verwandelt werden. Vorausgegangen war ein gut ausgespielter Angriff über links, der durch ein Foul im gegnerischen Strafraum gestoppt wurde. Im Anschluss war die U16 aus Alzenau nicht nur optisch überlegen- das Team erspielte sich auch viele gute Möglichkeiten, von denen zwei zur zwischenzeitlichen 3:0 – Führung genutzt wurden. Dass auch nach einer deutlichen Führung die Konzentration hochgehalten werden muss, zeigte der Treffer von Linsengericht zum 1:3 kurz vor der Halbzeitpause. Eigentlich war die Situation bereits geklärt, doch der Abpraller fand den Weg auf den völlig freistehenden gegnerischen Spieler, der aus 18 Metern unbedrängt aufs Tor schießen konnte. In der zweiten Hälfte ließ Alzenau dann kaum noch etwas zu. Die wenigen gegnerischen Angriffe wurden meist schon an der Mittellinie abgefangen. Die vielen eigenen Offensivaktionen wurden (noch) nicht immer mit der notwendigen Präzision und Konzentration zu Ende gespielt – trotzdem gelangen weitere drei - teilweise sehenswerte - Treffer und am Ende gewann Alzenau verdient mit 6:1. Für den neuen Trainer und seine Mannschaft war das ein gelungener Start, auf dem man gemeinsam aufbauen kann. Jetzt heißt es weiter arbeiten….

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau JSG Linsengericht
6:1
Top