Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

18.01.2020 - Platz 3 beim „MainSoccer Hainburg Cup“!

Am 13.01.2020 bat Mike Lazarus die U16 zum Start in die Vorbereitung nach der Winterpause. Bereits zwei Tage später nahm der neue Coach – Husein Hadzic – seine Arbeit auf und konnte sich beim „MainSoccer Hainburg Cup“ in Erlensee ein erstes Bild seiner Mannschaft unter Wettkampfbedingungen machen. Solche Turniere sind eine willkommene Abwechslung für das Trainerteam und die Mannschaft. Außerdem hatten die Jungs sehr viel Spaß… Gespielt wurde mit einem Torhüter + 4 Feldspielern / die Trainer wechselten blockweise... Es wäre auch mehr als Platz 3 drin gewesen - aber obwohl beide Blöcke teilweise sehr gute Spielzüge zeigten und einige technisch anspruchsvolle Leckerbissen boten, fand nicht jeder Schuss den Weg ins Tor. Dieser – sagen wir mal „großzügige Umgang“ - mit wirklich hochkarätigen Chancen und das teilweise unkonzentrierte Defensivverhalten kostete am Ende wohl mindestens einen Platz. Bei den 3 Siegen, zwei Niederlagen und einem Unentschieden schossen die Jungs zwar die meisten Tore, mussten aber auch viele Gegentore hinnehmen. Trotz allem, die Mannschaft zeigte bereits jetzt in der frühen Phase der Vorbereitung sehr viel Spielfreude – das macht Lust auf mehr... Nun heißt es für das Trainerteam und die Jungs weiter hart arbeiten, um dann gut vorbereitet in die Rückrunde zu gehen.

Torschützen:

Maico Schmidt (5x), Calvin Lazarus (4x), Ramon Fernandez Tascon (4x), Marc Skyler Collins (3x), Arian Musliu (2x), Ronaldo Torres (1x)

Alzenau spielte mit:

Tunay Karakelle (T), Block 1: Arian Musliu, Maico Schmidt (C), Ronaldo Torres, Rami Jessi Lieberknecht; Block 2: Toygar Bagriyanik, Ramon Fernandez Tascon, Calvin Lazarus, Marc Skyler Collins Trainer: Husein Hadzic, Mike Lazarus



Top