Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

20.03.2022 - Elfmeter verschossen !

Die aktuell spielstärksten Mannschaftten der Gruppenliga Frankfurt trafen bei optimalen äußeren Bedingungen in einem wahren Spitzenspiel aufeinander. Die U16 Teams der Hessenligisten 1.FC 06 Erlensee und FC Bayern Alzenau. Oder Dritter gegen den Tabellenführer. In einem rassigen und kampfbetonten Spiel war Alzenau in Halbzeit eins Dank seines hohem Pressing überlegen, hatte jedoch auch Glück. Mitte der ersten Halbzeit traf ein Erlenseer Stürmer, der das leere Tor vor sich hatte, nur die Latte. Die Freude über das 1:0 aus Alzenauer Sicht währte wegen Abseits nicht lange. Hinzu kam ein verschossener Foulelfmeter vom FC Bayern. Wir hatten unsere starke Leistung leider nicht belohnt. Nach dem Seitenwechsel bestimmte Erlensee das Geschehen, Alzenau war lediglich bei Kontern gefährlich. Immer wieder agierte Erlensee aus einer Dreierkette mit hohen Bällen in den Rücken unserer Abwehr, welche an diesem Tag bombenfest stand. Dann der Schock: Nach einer Ecke ging Erlensee per Kopf in Führung. Aber die Moral unserer Mannschaft ist bärenstark. Im Gegenzug, nur zwei Minuten später, fiel der viel umjubelte Ausgleich nach einem Freistoß in der 71. Spielminute. Danach entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Das Unentschieden war letztlich ein gerechtes Ergebnis.

Stimmen zum Spiel: Lenny Schön (Spieler): Ausgeglichenes Spiel mit sehr viel Kampf und Wille, Leider reichte es nicht zum Sieg. Jetzt Konzentration auf das nächste Spiel gegen Karben. Bennet Breitenbach (Spieler): Ein Spiel mit vielen Emotionen und viel Kampf. Am Ende war das 1 zu 1 gerecht

Top