Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

18.09.2022

Nach der Auftaktniederlage am 1. Spieltag in Königstein erwartete unsere U16 Junioren in der Gruppenliga den FC Erlensee zum ersten Heimspiel. Unsere Jungs hatten sich viel vorgenommen und begannen die Partie engagiert. Die ersten 30 Minuten konnten man mit dem erwartet starken Gegner gut mithalten und gestaltete das Spiel ausgeglichen. Beide Mannschaften kämpften im Mittelfeld um jeden Zentimeter ohne jedoch zu guten Tormöglichkeiten zu kommen. So konnte der FC Erlensee lediglich durch einen 20 Meter-Schuss zu einer Torgelegenheit kommen. Der Schuss wurde jedoch von unserem Keeper Mike Weerts um den rechten Pfosten gedreht. Nach einer halben Stunde konnte der FC Erlensee leider einen individuellen Fehler in unserem Mittelfeld ausnutzen. Durch einen einfachen Ballgewinn kam ein gegnerischer Spieler im Zentrum in Ballgesitz, wurde nicht energisch genug gestört und kam zum Torschuss. Der Schuss sprang an den Innenpfosten und von dort in unser Tor. Ein vermeidbares 0:1. Ab diesem Gegentor bekam Erlensee die Oberhand ohne jedoch weitere Möglichkeiten herausspielen zu können. Leider kam es wie es kommen musste. Mit dem Pausenpfiff kam der FC Erlensee nach einem Eckball, welcher wieder einmal nicht geklärt werden konnte, durch einen Kopfball zum 0:2. Zwar nahm sich unsere Mannschaft in der Halbzeit noch einmal vor dagegenzuhalten, dies gelang jedoch nicht. Erlensee war in der zweiten Hälfte die klar spielbestimmende und bessere Mannschaft. Lediglich unser Torhüter Mike Weerts konnte sich mehrfach auszeichnen und machte eine gute Partie. So verschlief man beispielsweise Mitte der zweiten Halbzeit einen Eckball. Dieser konnte zwar zunächst nach außen geklärt werden, die erneute Hereingabe verwandelte jedoch ein Erlensee-Spieler unbedrängt aus 3 Metern. Zu guter Letzt kassierten wir kurz vor Schluss noch das vierte Gegentor, so dass wir wie bereits in der Vorwoche mit 0:4 die Segel streichen mussten. Insgesamt ein verdienter Derby-Sieg für den FC Erlensee, der dieses Mal auch in der Höhe in Ordnung geht.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau   1. FC Erlensee
0 : 4


Top