Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

30.11.2016 - Die U17 des FCB hat auswärts in Offenbach großartige Moral bewiesen und mit 2:1(1:1) gewonnen. Gegen starke Gastgeber kämpften die Schützlinge von Aberkane bis zum Umfallen und belohnten sich mit dem Siegtreffer in der Zweitenhalbzeit.!

Der FCB kam zwar gut in die Partie, erspielte sich in der Anfangsphase aber nur wenig zwingende Möglichkeiten. Mit zunehmender Spieldauer wurde Kickers immer stärker und erzielte nach einer Unachtsamkeit das Führungstor. Mit zunehmender Spieldauer gestalteten die FCB-Jungs das Spielgeschehen allerdings ausgeglichener und hatten nach einem Angriff über den Flügel die bis dahin beste Einschussgelegenheit. Durch schnell vorgetragene Angriffe konnte sich das Team noch weitere Möglichkeiten herausspielen, so das der ausgleich noch vor der Halbzeit viel. Nach einigen Umstellungen zur Pause konnten die FCB-Jungs mit sich nun leichte Vorteile erspielen und tauchten in der Folge auch gefährlich vor dem Tor der Kickers auf. Nach einem Schnellangriff war es dann erneut Gianluca Firrantello, der mit seinem 5. Saisontreffer die beruhigende 2:1-Führung besorgte. Mit der Führung im Rücken ließen die FCB-Jungs den Ball immer besser laufen und gerieten zu keiner Phase mehr in ernsthafte Bedrängnis. Schon am Freitag, den 02. Dezember, geht es für die U17 wieder um Punkte. Um 19:00 trifft das Team von Trainer Aberkane auf den FSV Frankfurt.

FCBA_WA_Fangruppe.jpg
Saison-Blog-FC-Bayern-Alzenau-Medienhaus-Main-Echo.jpg
U17 - grün
U17 - blau
U17 - rot
U17 - orange

fc_camp.jpg

Top