Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

11.03.2017 - Die FCB-Jungs hat durch eine kämpferisch und spielerisch starke Leistung das Spiel bei den FC Neu-Anspach mit 3:0 für sich entschieden.Niklas Schröder,Merkt Duran und Lukas Fecher trafen für den FCB. Durch den Sieg klettert die Mannschaft in der Tabelle w!

Die Anfangsphase gehörte dem FCB, die nach Fünf Minuten zur 1:0 Führung durch Niklas Schröder kamen.Zwei Kontermöglichkeiten der Gastgeber blieben zum Glück ungenutzt. Von da an zogen die FCB-Jungs das Spiel auf ihre Seite und das zweite Tor wollte aber noch nicht fallen. Somit ging es mit einer knappen, aber verdienten Führung in die Kabinen. Dominanz hält an In der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer das gleiche Bild wie zuvor. Die FCB-Jungs spielte mit großem Selbstvertrauen, Siegeswillen und Dominanz. Es waren 30 Minuten gespielt, als Mert Duran den Vorsprung mit seinem erst Treffer ausbaute. Auch wenn der Treffer etwas glücklich zustande kam, viel er doch genau zum richtigen Zeitpunkt und brachte noch mehr Sicherheit ins Spiel der Gäste. Die Gastbeger kamen dagegen nur über Standardsituationen zu Möglichkeiten, aber vor allem in den Luftzweikämpfen konnte die Defensive des FCB die Chancen immer wieder zunichtemachen. Keine 3 Minuten später entschied der am schönsten vorgetragene Angriff endgültig die Partie. Als Lukas Fecher den Ball mitnahm, mit viel Tempo auf den Torhüter zulief und ihn überwand. Auch wenn die Anspacher noch zu ihrer größten Torchance kamen, hätte der Sieg am Ende noch höher ausfallen können, doch auch die FCB- Jungs trafen nicht mehr. Das 3:0 Endergebnis war letztlich ein auch in der Höhe verdientes Ergebnis. Mit diesem wichtigen Sieg klettert die U17 vorerst auf Platz 6 der Verbandsliga Süd. Am kommenden Sonntag, den 19.März treffen die Schützlinge von Aberkane um 11 Uhr auf JSK Rodgau in Alzenau.

Stimmen zum Spiel: Aberkane: „Das war heute wirklich eine fußballerisch gute Leistung. Wir haben viele gute Lösungen gefunden und uns auch endlich dafür belohnt. Außerdem waren wir heute wesentlich effektiver als im Letzten spiel und haben nur zwei große Möglichkeit der Anspacher zugelassen. Alles in allem sind wir heute einfach stolz auf unseren Siege!“

FCBA_WA_Fangruppe.jpg
Saison-Blog-FC-Bayern-Alzenau-Medienhaus-Main-Echo.jpg
U17 - grün
U17 - blau
U17 - rot
U17 - orange

fc_camp.jpg

Top