Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

EVA Banner

11.03.2018 - U17 enttäuscht auf ganzer Linie gegen starke Lilien!

Unser Team erwischte einen rabenschwarzen Sonntag gegen die Gäste vom NLZ des SV Darmstadt 1898 e.V.. Bereits nach fünfzehn gespielten Minuten lag unser Team mit 0:3 Toren im Hintertreffen und die Gäste erhöhten bis zum Pausentee sogar auf 0:5. Unser Team enttäuschte auf ganzer Linie, sodass am Ende eine deutliche und verdiente 0:8 Niederlage zu Buche steht. Normalerweise bin ich kein Freund von harscher Kritik, aber nach solch einer Leistung, sollen die folgenden Worte als Warnung und Weckruf dienen. Mit der gezeigten Leistung sollte sich jeder Spieler mal selbst hinterfragen, ob Anspruch und Wirklichkeit nicht zu weit auseinanderliegen. Ein weiteres Extrem ist die mangelnde, mannschaftliche Geschlossenheit. Wenn jeder sein eigenes Ziel und Interesse verfolgt, fahren wir in eine Sackgasse. Fussball ist ein Mannschaftssport und den Zielen und Interessen der Mannschaft und des Vereins muss sich jeder unterordnen. Nur wenn alle an einem Strang ziehen, werden wir erfolgreich sein. Weiterhin übernimmt auf dem Platz keiner Verantwortung, wenn es mal nicht läuft. Keiner macht den Mund auf und versucht seine Mitspieler zu motivieren. Auch wenn der Gegner spielerisch überlegen sein sollte, so kann ich als Mannschaft auftreten und andere Tugenden wie z.Bsp. Teamspirit, Laufbereitschaft, Kampf und Leidenschaft in die Waagschale werfen. Dann haben es auch die Favoriten schwer. Das Ihr über diese Tugenden verfügt, habt Ihr in der Vergangenheit bereits des öfteren gezeigt. Dort müsst wieder hin zurück, ansonsten stehen uns schwere Zeiten bevor.

Top