Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

19.11.2022 - Starken Offensivfußball!

In der ersten Viertelstunde machte es Bad Vilbel den Bayern nicht einfach, kämpften viel und konnten durch ein Körperbetontes Spiel mithalten. Allerdings zeigte sich die Qualität der Bayern U17 immer wieder und in der 16. Spielminute, durch einen Schuss aus der Drehung am Strafraum, gingen die Bayern Junioren dann in Führung. Nur zwei Minuten später erhöhten die Bayern auf 2:0, nach einen langen und gezielten Ball nach vorne und direktem Pressing, konnte unsere U17 die 2 Tore-Führung bejubeln. Die Bayern steuerten nun das Spiel, in der 33. Spielminute kam es zu einem Foulspiel für die Bayern, ein perfekt geschossener Freistoß führte zur 3:0 Führung und zum verdienten Pausenstand. Nach der Pause spielten die Bayern weiterhin dominant und brachte die gegnerische Mannschaft stets in Schwierigkeiten, so auch in der 42. Spielminute als die jungen Bayern durch einen Foulspiel im Strafraum aufgehalten wurden, der daraus entstandene Elfmeter wurde sicher verwandelt. Weiter ging es 4 Minuten später, als die Bayern eine Offensivaktion aus der linken Seite mit anschließenden Torabschluss zum 5:0 verwerteten. Nicht ganz konsequent ging man in der 58. und 60. Spielminute mit zwei Situationen um und erlaubte somit zwei ärgerliche Gegentreffer. Danach ließen die Bayern Junioren wieder ordentlich den Ball laufen, Bad Vilbel kam mindestens einen Schritt zu spät. In der 80. Spielminute konnte unsere U17 dann nach einem Standard das finale 6:2 erzielen. Weiter geht es am kommenden Samstag, da sind die Bayern Junioren zu Gast in Rodgau (Samstag, 16:30 Uhr).

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau FV Bad Vilbel
6:2


Top