Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

EVA Banner
FC Bayern Alzenau

07.10.2017 - Unerklärliche Verhältnisse ab der 87. Minute..!

Innerhalb der letzten 14 Tage ging es in das fünfte Pflichtspiel. Es ging gegen den bis dato besten Gegner. Der Gegner setzte uns in der Anfangsphase stark unter Druck. So fiel nach einem Abpraller in der 13. Spielminute das verdiente 0-1 für die SG. In der Folge taten wir uns weiter schwer. Keine Nennenswerte Torchance. In der 21. Minute schob jedoch El Bakali zum 1-1 ein. Er provuzierte den gegnerischen Torhüter zu einem Fehler und schob den Ball ins leere Tor. In der Folge der 1. Halbzeit bestimmte die SG weiter das Spiel. Wir hatten keinen Griff auf den Gegner, jedoch verhielten wir uns tatktisch etwas besser als in der Anfangsphase. Nach der Pause sah es deutlich besser aus. Wir kontrollierten die Partie. Nach einer klaren Notenbremse gab es einen Freistoß aus 17 Meter. El Bakali setzte den Ball zum 2-1 in die Maschen. Betrachte man die zweite Hälfte, so war die Führung verdient. Jedoch dauerte die Führung nur 3 Minuten. Nach einem Totalausfall bei einer Ecke von Bornheim stand es wieder 2-2. In der Folge hatten wir zwei Rießenchancen durch Zündorf. Einmal vergab er freistehend nach Vorarbeit von Bouthakrit und setzte den Ball an den Innenpfosten. Bei der zweiten Chancen kam er zu spät und konnte aus 2 Metern nicht einschieben. So schien es, dass das Spiel 2-2 ausgeht. Jedoch waren noch 3 Minuten zu spielen. Bei einem Fernschuss hatten wir Glück das der Ball vom Pfosten zurückkam und uns in die Beine zurollte. Jedoch hatten wir das Bedürfnis den Ball nicht wegzuschießen, sondern wollten im eigenen 5-Meterraum unsere technischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. So luden wir den Gegner ein das 3-2 zu erzielen. Die Bornheimer nahmen das Geschenk dankend an. In den beide drauffolgenden Kontern fielen dann die Tore 4 und 5. Die Niederlage war verdient, jedoch nicht in dieser Höhe. Nach der besten Saisonleistung am Dienstag gegen Rodgau, folgte nun die schlechteste Saisonleistung gegen Bornheim und wir verloren die Tabellenführung an Bornheim.

Stimmen zum Spiel: Unterm Strich war es eine verdiente Niederlage. Jedoch waren das zu einfache Fehler. Die Gegentore sind aus krassen individuellen Fehlern heraus entstanden. Das 5. Spiel binnen 14 Tage war dann wohl doch zu viel.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau SG Bornheim
2:5

Torschützen:

13. Bornheim, 21. El Bakali, 66. El Bakali, 69. Bornheim, 87. Bornheim, 89. Bornheim, 90. Bornheim

Alzenau spielte mit:

Englert - Schröder (88. Brüggemann), Bichler, Duran, Langhammer- Bergmann, Pazienza, El Bakali (79. Sposato), Zündorf (77. Löffler), Bouthakrit - Varol (60. Khyi)

Top

FCB Alzenau Newsletter Anmeldung

Trage Deine Emailadresse und die Zeichen ein und klicke auf "Anmelden"
Nach der Anmeldung erhälst Du einen Bestätigungslink per Email.
Diesen bitte anklicken um die Anmeldung abzuschließen.

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein

Hilfe