Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

18.08.2018 - Nach 30 Minuten Fußball spielen eingestellt!

Wir kamen gut in die Partie und wollten den nächsten Dreier einpacken. Nach 15 Minuten gingen wir durch Hakobyan 1-0 in Führung. So ging es auch weiter. Wir hatten ca. 80 % Ballbesitz und das Geschehen komplett unter Kontrolle. Einzig ein Tor zum 2-0 hat gefehlt. Ab der 30. Minute haben wir zunehmend den Griff verloren. Wir haben uns ohne Bedrängnis Fehler geleistet und den Gegner aufgebaut, sodass wir zurecht kurz vor der Halbzeit 2-1 zurücklagen (41. und 44. Gegentore). Kurz vor dem Halbzeitpfiff jedoch noch das 2-2. Nahezu eine Kopie des ersten Tores: Ujkanovic flankt von links, Guliana spielt den Ball am langen Pfosten in den Strafraum und Hakobyan vollendet. Nach der Halbzeit aber das gleich Bild der letzten 15 Minuten der esten Halbzeit. Wir haben keinen Zugriff mehr bekommen, konnten den Gegner nicht mehr unter Druck setzen und die letzte Durchschlagskraft hat auf sich warten lassen. So haben wir uns noch zusätzlich zwei Tore eingefangen und leider zurecht verloren. Denoch gab es einige gute Dinge die wir mitnehmen und versuchen in den nächsten Spielen öfters zu machen.

Stimmen zum Spiel: Wir haben heute drei Punkte verschenkt. Nach ordentlichen 30 Minuten das Spiel so herzugeben, ist sehr ärgerlich.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau Spvg 02 Griesheim
2:4

Torschützen:

15. Hakobyan, 42. Griesheim, 44. Griesheim, 45. Hakobyan, 61. Griesheim, 88. Griesheim

Alzenau spielte mit:

Fecher - Ujkanovic, Khan, Jacob, Mehic (46. Adam) - Salchert (46. El Bakkali), Sonntag, Varol (55. Erdali), Guliana, Hakobyan - Cetintas (46. Olbrich)

Top