Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

16.03.2019 - Nach 2-0 Führung in Unterzahl zum 2-2!

Wir sind sehr gut in die Partie gekommen. Hatten von Beginn an die Kontrolle über das Spiel und haben uns Torchancen über Torchancen harausgespielt. So mussten wir bis zur 10. Minute warten, bis Cvrlje per Direktabnahme das Leder im Tor versenkte. In der Folge hatten wir wieder mehrere Torchancen. Nach einer Standardsituation bekam Ott den Abpraller. Mit einer ausgezeichneten Schusstechnik erhöhte er seine Farben auf 2-0. Auch bis zur Halbzeit haben wir leider verpasst auf 3,4 bzw. auf 5 zu erhöhen. Zu allem Überfluss haben wir uns provuzieren lassen und bekamen in der dritten Minute der Nachspielzeit für eine Tätlichkeit Rot. Mit Gegenwind und in Unterzahl ging es in die zweite Halbzeit. In der ersten Hälfte hatten wir noch Pech und in der zweiten Hälfte Glück. Nach dem 2-2 hatte der Gegner mehrere Möglichkeiten und scheiterte am sehr guten Dressbach. Die letzte Möglichkeit hatten jedoch wir auf dem Fuß, als Adam Guiliana in Szene setzte. Dieser setzte sich durch und vergab aus 11 Metern freistehend. Dennoch war es am Ende des Tages eine verdiente Punkteteilung.

Stimmen zum Spiel: Wir haben ausgezeichnet gespielt. Die Leidenschaft und der Wille der Mannschaft war, wie es in einem Fußballspiel sein muss. Wir haben es in der ersten Hälfte verpasst, das Spiel für uns zu entscheiden. In Unterzahl haben wir richtig gespielt, leider hat uns das Glück in der letzten Situation gefehlt. Denoch war es eine zufriedenstellende Mannschaftsleistung.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau 1. Fc Erlensee II
2:2

Torschützen:

10. Cvrlje, 27. Ott, 47. Gegner, 61. Gegner

FCBA_WA_Fangruppe.jpg
U18 - gruen
U18 - blau
U18 - rot
U18 - orange

fc_camp.jpg

Top