Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

28.09.2019 - U18 gewinnt 6:3 gegen BG Frankfurt!

Ab der ersten Minute war unser Team tonangebend. Mit viel Zug zum Tor konnte unsere U18 die Blau-Gelben aus Frankfurt direkt unter Druck setzen. So kam die Führung nach 9 Minuten durch Philip Kraut wenig überraschend. Die Frankfurter lauerten auf Konter und agierten zumeist mit langen Bällen. Nur 2 Minuten nach dem 1:0 konnte Otman Aberkan nach einem haarsträubenden Abwehrfehler ausgleichen. Unser Team sichtlich geschockt spielte trotzdem weiter nach vorne und vergab einige hochkarätige Torchancen. Nach 35 Minuten war es wieder Kraut der Alzenau sehenswert per Kopfball in Führung brachte. Maik Felchle erhöht eine Minute vor der Halbzeit auf 3:1. Die torreiche erste Halbzeit sollte in der 2. Halbzeit sogar noch überboten werden. Nach 52. Minuten kann Riccardo Romani auf 2:3 für die Gäste verkürzen. Auch dieses Tor war quasi den Gästen geschenkt wurden. Alvin Rama nahm es dann im direkten Gegenzug selbst in die Hand und erzielte nach zuvor vielen vergebenen Chancen das 4:2. Torjäger Maik Felchle markierte in der 58. Minute mit seinem schwachen Fuß bärenstark das 5:2. Abermals schlichen sich Fehler in der Alzenau Defensive ein, die Riccardo Romani humorlos nach 79 Minute zum 3:5 Anschlusstreffer nutze. Den letzten Treffer der Partie erzielte dann der eingewechselte Furkan Das nach 85 Minuten. Entstand 6:3 für das Heimteam. Alles in allem war es kein gutes Spiel das durch einige Fehler und vielen vergebenen Chancen von unserem Team geprägt wurde.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau SV Blau-Gelb Frankfurt
6:3


Top