Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

07.11.2021 - Unser Team versäumt es, den Anschluss an die obere Tabellenregion zu behalten!

Am heutigen Spieltag gastierte der Karbener Sportverein am Prischoß in Alzenau. Unsere U19 wollte mit einem Punktgewinn die bittere Auswärtsniederlage von letzter Woche in Baunatal wettmachen. Um es vorwegzunehmen, leider ist das nicht gelungen. Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit, in der unser Trainer die Mannschaft auf zwei Positionen geändert hatte, Jannis Koch kam für Joel Andres und Elias Cvrelje für Mehmet Dilek, verlor unser Team in der zweiten Halbzeit komplett den Spielfluss. Folgerichtig konnten unsere Gegner durch drei Tore einen am Ende ungefährdeten Sieg in Alzenau erzielen. Am nächsten Sonntag sollte in Fulda dann wieder etwas zählbares herausspringen, um unser Ziel, die Aufstiegsrunde zu erreichen, nicht zu gefährden. Vielleicht ist das Spielglück dann wieder etwas mehr auf unserer Seite.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau Karbener SV
0:3

Alzenau spielte mit:

Jannis Koch (TW), Elias Cvrlje, Güney Gürbüz, Leon Juric, David Oehme, (C.), Simon Felde, Cem Bolgi, Kristijan Knezevic, Benjamin Kryszat, Branimir Matic, Moritz Aus sowie Joel Andres, Luis Leuschner, Adam Maazin, Florian Kreis, Dominik Loncar, Mohamed Tantawi und Noel Feselmayer



Top