Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

EVA Banner

04.02.2018 - Das 2. Turnier an diesem Wochenende, sollte es ...!

... unsere Jungs gelingen , den gewünschten Erfolg zu erreichen? Schon mal vorweg...Ja !! Für die U8 war es ein wirklich starkes Wochenende. Die Mannschaft musste in Kahl zum Waldseehallencup antreten. Der FC Bayern Alzenau spielte in der Gruppe A, hier warteten unter anderem die Teams von , DJK Kahl, Kickers Gailbach, FCG Großkrotzenburg und der SV Zeilsheim. Im Turnier standen sich 10 Mannschaften in 2 Gruppen gegenüber. Der FC Bayern Alzenau startete das Turnier gegen die DJK Kahl. Nach einer einheitlichen Leistung beider Teams, konnte ein zufriedenstellendes 0:0 erreicht werden. Das 2. Spiel konnten die Jungs kaum erwarten, es sollte der FCG Großkrotzenburg gegen uns auf dem Hallenboden stehen. Leider konnte jedoch dem Gegner die frühe 0:1 Führungen gelingen. Dies hatte jedoch unsere kleinen Stars geweckt und so gelang, recht zügig, der Ausgleich durch Niklas. Mit neuer Motivation wurde es fast zu einem kleinen Torrausch für uns. Nach dem Niklas noch 2 weitere Male getroffen hatte und Max sich dem Torregen anschloss, wurde das Spiel klar und deutlich mit einem 4:1 für uns beendet. Die Kleinen waren echt aus dem Häuschen. Im nächsten Spiel hatte der SV Zeilsheim vorgehabt unsere Mannschaft zu besiegen, was ihnen auch leider gelang. Das Spiel wurde 0:1 verloren. Das letzte Spiel der Vorrunde musste einfach gewonnen werden, um weiter im Turnier einen Erfolg zu erreichen. Gegen die Kickers aus Gailbach ging es nun um das Platzierungspiel 3/4 . Nach einem sehr guten Start wurde das 1:0 durch Muhammed erzielt. Kurz darauf konnte Niklas den Sieg schon fast fest machen. Ein paar Minuten zittern war jedoch noch mit dabei, aber wir konnten das 2:0 bis zum Ende halten und hatten nun das Platzierungsspiel erreicht. Das letzte Spiel für den FC Bayern Alzenau im Turnier, musste gegen die Spfr. Seligenstadt angetreten werden. Man konnte jedoch schon bereits zu Beginn die Überlegenheit des Gegners erkennen und somit musste sich unsere U8 auch mit einem 0:3 geschlagen geben. Der Erfolg unsere Mannschaft war verdient. Der Kampfgeist in unserem Team, ist wirklich sehr gut gewesen. Es hadert noch mit der Technik und der Nutzung der Chancen, aber das sollte einfach bald der Vergangenheit angehören. Ihr habt ein starkes Wochenende gezeigt und uns viel Freude bereitet.

Torschützen:

Niklas (3), Max (2), Muhammed (1)

Alzenau spielte mit:

Robin, Niklas, Max, Muhammed, Jasper, Caspar, Linus, Marlon, Berk



Top