Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

05.05.2018 - Nicht nur die Sonne strahlte beim 5:1 Sieg in Haibach…!

Alle Jungs hatten noch das letzte Spiel im Hinterkopf. Aber warum an Vergangenes hängen...Vorab: was heute auf dem Spielfeld geboten wurde, machte einfach nur Spaß! Im heutigen Auswärtsspiel lief der FC Bayern Alzenau gegen die SV Haibach auf. Das Spiel wurde bei bestem Fußballwetter angepfiffen. Von Beginn an hatte der FC Bayern Alzenau das Spiel im Griff, der Gegner zu fast keiner Zeit die Chance auf ein Tor. Hierfür sorgten selbstverständlich unsere Abwehrstars Mirac und Linus bravourös. Den Angriff bildeten diesmal Berk, Niklas, Caspar und Simon. Im Tor unser großartiger Torhüter Robin. Das gesamte Team spielte einen sehr schönen Fußball. Bereits in der 8. Minute traf Niklas nach toller Vorbereitung von Berk (Lauf an der kompletten rechten Seite mit Flanke auf Niklas) zum 1:0. Nachdem das Spiel so langsam Fahrt aufnahm, konnte das Ergebnis erneut durch Niklas in der 16. Minute zum 2:0 ausgebaut werden. HALBZEIT-Besprechung mit dem Trainer-Team Ismet und Luca. Die zweite Hälfte des Spiels begann in den ersten Minuten wiedermal etwas unaufmerksam. Trotz leichter Fehler in der Abwehr erzielte Linus in der 28. Minute ein glanzvolles 3:0. Toooooorrrr!! Wieder etwas unkonzentriert traf Haibach dann doch in der 31. Minute zum 3:1. Als die Minuten der Unsicherheit vorbei waren, konnte erneut die bärenstarke Leistung der gesamten Mannschaft jedem Zuschauer ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Simon, Caspar..ALLE besetzten ihre Positionen hervorragend! Das tolle Zusammenspiel des gesamten Teams wurde deshalb mit einem weiteren Treffer belohnt - in der 39. Minute traf Niklas abermals das gegnerische Tor und korrigierte das Ergebnis auf ein 4:1. Es machte immer mehr Spaß beim Zuschauen. Zu guter letzt konnte Niklas seinen vierten Treffer an diesem Tag verzeichnen. Er ließ nach einem starken Dribbling durch die gegnerische Mannschaft den Ball zum Endstand von 5:1 im Netz landen. Robin ließ kein weiteres Tor zu. FAZIT: hätte man die Chancen vollständig ausgereizt, hätten noch mehr Tore fallen können. Das starke Miteinander wurde heute der Schlüssel zum Sieg. Der Kampfgeist der einzelnen Spieler war sehr überzeugend. Liebe FCB Alzenau-Stars, ihr könnte mit eurer heutigen Leistung mehr als zufrieden sein… Ihr habt das Spiel als Mannschaft begonnen, als Team gewonnen und als Sieger den Platz verlassen. Weiter so!

Stimmen zum Spiel: Trainer Ismet: Das Zusammenspiel der Mannschaft hat mir heute sehr gut gefallen. Trainer Luca: Das Torschußtraining wurde genauso wie gelernt umgesetzt. Sascha: Alle hatten den Willen zu gewinnen. Jeder Einzelne hat bis zum Schluss alles gegeben, um den Sieg nach Alzenau zu holen. Man erkennt sehr gut, dass die Mannschaft gegen altersgleiche Spieler sehr tollen Fußball spielt.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau SV Haibach
5:1

Torschützen:

Niklas (8/16/35/39.Minute), Linus (28.Minute)

Alzenau spielte mit:

Robin, Linus, Simon, Berk, Niklas, Mirac, Caspar



jugendtrainer.jpg

2019_Ostercamp.jpg

FCBA_WA_Fangruppe.jpg

fc_camp.jpg

Top