Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

13.10.2018 - Fair play ist anders, eigentlich fehlen da einem die Worte. !

Was bedeutet Fairplay Liga? Was bei den Bambinis noch funktionierte, gilt für die F2 bei vielen nicht mehr. Ich will nicht Jammern und auch nicht nachtreten, aber wie soll ich einen Artikel schreiben über die 4. Niederlage in Folge wenn der Gegner nur gewinnt weil er einen E Jugend Spieler mitkicken lässt mit der Ausrede das er sonst kein weiteren Spieler gehabt hätte, weder aus der F1 noch aus den Bambinis. Zur Info es gab einen Auswechselspieler und der E Jugend Spieler saß auch zuerst mal draußen. Es wurde über die ganze Spielhälfte gekickt! E Jugend Format halt! Nach dem wir den Trainer angesprochen haben, kam der Satz wir spielen schon immer so und der Platz hat über die komplette Hälfte 30m.... Jeder Fussballer weiß das es quatsch ist und die Hälfte 45m misst. Es stand 0-0 alles war offen, wir hatten mehr spielanteile und es sah sehr gut aus. Dann kam der E Jugend Spieler rein, schoß 2 Tore und durfte wieder raus.... Dann wieder Spielbestimmung und Zack durfte er wieder rein Schuß, Abpraller Tor zum 3-0. Halbzeit. Jetzt kamen die ersten Sätze die Nachdenklich stimmen. Wie willst du als Trainer deine Mannschaft motivieren wenn wir zum 3. Mal hinten liegen, weil entweder ein 13 jähriger Schiedsrichter eingestellt worden ist und wir in dem Spiel 4 Standarttore kassierten weil er Foul Pfiff.... Oder jetzt zum 2. Mal gegen ältere verlieren! Es ist leider erlaubt F1 Spieler mitzunehmen, was ich langsam nicht mehr nachvollziehen kann warum genau das so ausgenutzt wird. Wir könnten das genauso machen, holen wir 3 F1 Schüler und hauen alle weg ausser Strietwald (die sind einfach besser und das nur mit 2011er!) nur was ist dann der sinn von der Sache?? Wir trainieren 2x die Woche und sind ein eingeschworenes Team und sollen dann Spieler draußen lassen nur des Siegeswillen? Nein! 2. Halbzeit gleiches Spiel. Wir schafften das 3-1 dann schoß der E Spieler das 4-1 am Ende hieß es 6-2. 4 Tore und eine Vorlage eines 9jährigen E Jugend Spieler. Im Vorfeld teilte mir der Trainer mit das auch noch 2x 2010er dabei. Ist ja legal aber nicht schön. Wir der FC Bayern Alzenau machen da nicht mit. Wir werden weiterhin nur 2011er stellen und wenn wir zu wenige sind eher einen aus der G Jugend holen. Es hat nix mit schlechten Verlieren zu tun, wir können verlieren, es ist die Summe des ganzen wo wir Trainer, Eltern und Kinder langsam ans Limit kommen. Wie gesagt, was ist Fairplay? Wir freuen uns auf die F1 Saison, dann geht es nicht mehr einen E2 Spieler zu holen. Dann ist die Voraussetzung geschaffen ein Faires Spiel zu spielen. Wir sind verdammt stolz auf unsere Jungs, sie haben heute Klasse gespielt und sind auf dem richtigen Weg und sie werden besser und besser so das es bestimmt bald klappen wird mit dem ersten Sieg. Nächster Versuch ist schon am Montag zu Hause gegen den TV Schweinheim.

Alzenau spielte mit:

Max, Jeshua, Jonah, Can, David, Aki, Eymen, Konstantin, Alexander



jugendtrainer.jpg

FCBA_WA_Fangruppe.jpg

fc_camp.jpg

Top