Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

27.10.2018 - Alzenau empfängt FC 1932 Mömbris am Samstag, den 27. Oktober am Vormittag in einem Punktspiel. !

Das Spiel wird bei grauem Himmel eröffnet. Mit der Unterstützung der heimischen Fans geht Alzenau anfangs mit viel Selbstvertrauen zu Werke. Die anfänglichen Offensivbemühungen zahlen sich aus. Alzenau markiert in der 3. Minute durch Defensiv-Allrounder Aron B. die Führung. Nach dem ersten Drittel behält die Heimmannschaft die Oberhand. Die hohe Einsatzbereitschaft trägt Früchte. Das Heim-Team erzielt in der 7. Spielminute durch Offensivspieler Julius K. einen weiteren Treffer. Die druckvollen Vorstöße werden belohnt. Alzenau markiert in der 12. Minute durch Stürmer Max D. einen weiteren Treffer. FC 1932 Mömbris zeigt sich nach dem Gegentreffer nicht verunsichert und erzielt in der 14. Spielminute den Anschlusstreffer. Alzenau reagiert auf das Gegentor mit einem erfolgsgekrönten Gegenangriff und markiert in derselben Minute durch Angreifer Max D. ein weiteres Tor. Zu Beginn der Schlussphase von Hälfte eins bestimmt die Heimelf die Begegnung weiterhin. Der Offensivdrang wird belohnt. Alzenau erzielt in der 20. Minute durch Offensivspieler Julius K. einen weiteren Treffer. Der Schiedsrichter beendet die erste Halbzeit bei einem Zwischenstand von 5:1. Nach der Pause ist Alzenau erneut das tonangebende Team. In der 26. Spielminute kann sich Alzenau durch Offensivspieler Julius K. eine uneinholbare Führung herausspielen. Alzenau legt in derselben Minute nach und baut durch Verteidiger Linus C. die Führung uneinholbar aus. Die Heimmannschaft legt in der 27. Minute nach und baut durch Angreifer Max D. die Führung noch weiter aus. Alzenau legt in derselben Minute nach und baut die Führung uneinholbar aus. Das Heim-Team legt in derselben Minute nach und baut die Führung noch weiter aus. Nach dem ersten Drittel der zweiten Hälfte bleibt Alzenau tonangebend. Zu Beginn der Schlussphase zieht Alzenau weiterhin die Fäden. Unsere beiden Torhüter hatten durch einige Paraden weitere Gegentore vermieden, super gemacht!. Bei einem Ergebnis von 10:1 pfeift der Referee die Partie ab. Die Alzenauer feierten ein Torfestival gegen den FC 1932 Mömbris. Die Mömbriser schlugen sich sehr gut und hatten den Spielspaß nie verloren.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau FC 1932 Mömbris
10:1

Torschützen:

1x Aron, 4x Julius, 1x David, 1x Linus, 2x Max, 1x Niklas

Alzenau spielte mit:

Lukas, Robin, Aron, Mirac, Berk, Muhammed, Marlon, David, Niklas, Linus, Efe, Max, Julius.



Top