Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

EVA Banner

Elias Niesigk fällt voraussichtlich bis Mitte April mit Schulterverletzung aus

Am Sonntag bittet Trainer Angelo Barletta seine Mannen wieder auf den Trainingsplatz. Dann startet die Vorbereitung auf die am 3.3.2018 in RW Frankfurt beginnende Rückrunde der Saison 2017/2018. In den verbleibenden Spielen wird unser Coach versuchen, die gute Ausgangslage im Kampf um Platz zwei auszunutzen, um vielleicht noch ein echtes Aufstiegswörtchen am Saisonende mitreden zu können. Bei verbleibenden sieben Heim- und noch sechs Auswärtsspielen ist bei einem guten Start wirklich noch Vieles möglich.

Am Anfang nicht mitwirken kann Mittelstürmer Elias Niesigk, der Mitte Dezember eine Schulteroperation über sich ergehen lassen musste und erst Mitte März die zur Stabilisierung eingesetzten Platten heraus operiert bekommt. Bis er wieder voll einsatzfähig ist wird es bestimmt Mitte April. Dies ist umso bitterer, da mit Ihm nach Salva Bari, unser zweiter Mittelstürmer im Kader, längerfristig ausfällt.  

Neben einer guten Vorbereitung, wird es daher wichtig sein, dass wir von weiteren größeren Verletzungen verschont bleiben und alle Spieler Ihre Bestform erreichen. Neben den fast täglichen Trainingseinheiten, gibt es eine ganze Reihe von Vorbereitungsspielen. Das erste Spiel findet am nächsten Samstag, den 20.01. beim SV Münster statt. Ende Januar, Freitag, den 26.01. empfangen wir Germania Oberroden mit Fabian Bäcker, Sonntag in Hanau 1860 und Dienstag in Bruchköbel, kommt es zum Härtetest mit drei Spielen in fünf Tagen.

Main-Echo vom 11.01.2017 

Main-Echo Vorbereitung.jpg

Top