Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

3. und 4. Platz Hessenligateam, 4. Platz U23 und 1. Platz U19

Die kurze Hallensaison für unsere Seniorenteams hat kaum begonnen und ist auch schon wieder zu Ende. 

Ein Nachwuchsteam unseres Hessenligakaders bestritt die beiden Opel-Brass Turniere in Bruchköbel und in Aschaffenburg. Nach jeweils einer souveränen Vorrunde, wurden die beiden Halbfinalspiele verloren. Einmal gegen Schwanheim mit 1:4 und das andere mal gegen Viktoria Aschaffenburg im Siebenmeterschießen. In Bruchköbel konnte mit einem 7:5 gegen Rot Weiß Frankfurt zumindest der dritte Platz gesichert werden, während wir in Aschaffenburg durch ein 1:4 gegen Haibach den vierten Platz belegten. Eine Trophäe konnten wir dann aber doch gewinnen. Marvin Gärtner wurde in Aschaffenburg zum besten Torhüter des Turniers geehrt.

Unsere U23 Mannschaft musste beim Dreikönigsturnier in Hörstein, dem späteren Turniersieger Dettingen nach einem spannenden Halbfinale den Einzug ins Finale überlassen. Am Ende reichte es auch hier zu einem vierten Platz.

Die Ehre rettete unsere U19, die mit einem Turniersieg des Seniorenturniers in Großauheim für Furore sorgte. Alzenaus Nachwuchstalente begeisterten nicht nur mit schönem und erfolgreichem Fußball, sondern sicherten sich auch noch die Auszeichnung des besten Spielers des Turnieres. Tim Grünewald überzeugte die Jury mit seinen Leistungen an diesem Tag.

U 19 Bild.jpg

Unsere siegreiche U19 beim Hallenturnier in Großauheim

 

Top