Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Am Samstag bei Schott Mainz, am Sonntag zuhause gegen Barockstadt II

Nach den beiden Testspielniederlagen am vergangenen Wochenende, bietet sich am Samstag und Sonntag die Möglichkeit auf den zweiten Testspielsieg in der diesjährigen Wintervorbereitung. Bisher konnten wir lediglich das erste von bislang sechs Testspielen siegreich gestalten. Dem 3:0 Sieg gegen Griesheim, folgte ein 1:1 Unentschieden in Bruchköbel und eine 0:3 Niederlage zuhause gegen Kickers Offenbach. Am letzten Wochenende dann gab es eine 0:2 Niederlage in Dreieich, sowie eine 2:3 Niederlage in Walldorf. Dass dies unserem Trainer Angelo Barletta nicht passt, ist klar. Für das Wochenende erwartet er ergebnistechnisch eine Steigerung.  

Samstag, den 09.02.2019 um 14.30 Uhr bei TSV Schott Mainz

Am Samstag beim Oberligisten Schott Mainz, die aktuell den dritten Platz in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar belegen, wird dies sicher auch kein einfaches Unternehmen. Die Mainzer, die im letzten Jahr aus der Regionalliga Südwest abgestiegen sind, haben mit zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenzweiten Völklingen und sechs Punkte hinter Spitzenreiter RW Koblenz noch berechtigte Hoffnungen auf den sofortigen Wiederaufstieg. Eventuell treffen wir uns im Frühsommer, in der Aufstiegsrunde zur Regionalliga wieder. Das Spiel wird um 14.30 Uhr auf dem Kunstrasen in Main, Auf der Langen Lein 2a, angepfiffen.

Sonntag, den 10.02.2019 um 14.00 Uhr zuhause gegen Barockstadt II

Hier wird das Trainerteam wieder den Spielern 90 Minuten Spielzeit geben, die am Vortag nicht das gesamte Spiel auf dem Platz standen. Auch die Zweitvertretung der Barockstadt spielt einen guten Fußball und steht nicht umsonst in der Spitzengruppe der Verbandsliga Nord. Auch hier bedarf es einer sehr guten Leistung, wenn man als Sieger das Feld verlassen möchte.

 

 

Top