Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Niederlage gegen Mainz 05 II wirkt sich auf die Benotung aus

Am Samstag taten sich unsere 10 neutrale Notengeber schwer, unsere Spieler zu bewerten. Zu tief saß die Enttäuschung über die erste Heimniederlage der Saison kurz nach Spielbeginn in den Köpfen aller Zuschauer. Kein Spieler konnte sich eine 1 vor dem Komma erspielen. 

Daniel Endres zeigte wie gewohnt eine sehr gute und souveräne Leistung und erhielt mit der Durchschnittsnote von 2,1 eine ordentliche Bewertung. An den drei Gegentoren war Daniel schuldlos und ansonsten zeigte er sich als sicherer Rückhalt und motivierter Antreiber unserer Elf. Diese Leistung reichte zur dritten Auszeichnung als "Man of the Match" in dieser Saison.

Marcel Wilke, bekam trotz seines Eigentores mit 2,3 noch die beste Note aller Feldspieler. Serkan Firat auf Platz drei, hatte mit einer 2,8 schon ein bisschen Abstand zu den beiden Führenden.  

Nun hoffen wir alle auf ein besseres Ergebnis nächste Woche beim Spitzenreiter in Saarbrücken. Eine Überraschung beim verlustpunktfreien Aufstiegskandidaten würde sich natürlich auch direkt auf die Notengebung auswirken. 

 

Top