Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

20jähriges Stürmertalent ab sofort für die U23 der TSG Hoffenheim spielberechtigt

Mit Jihad Bouthakrit wechselt das nächste Alzenauer Eigengewächs in Richtung Profifußball. Unser Stürmerjuwel wechselt mit sofortiger Wirkung zur TSG Hoffenheim. Dort soll er seine sportliche Entwicklung in der dortigen U23 fortsetzen. Jihad, der seine Jugendzeit überwiegend bei unserem Verein verbrachte, schaffte nach der U19, damals unter Trainer Angelo Barletta sofort den Sprung in unser Regionalligateam. Seinen ersten Regionalligatreffer schaffte er ausgerechnet bei unserem historischen 2:0 Sieg auf dem Bieberer Berg in Offenbach. Danach folgten in insgesamt 24 Regionalligaspielen weitere sechs Tore. 

Seinen letzten Treffer schoss Jihad im letzten Spiel beim 1:0 Sieg gegen den Regionalliga Spitzenreiter Freiburg II. Neben seinem spielentscheidenden Treffer zeigte er wahrscheinlich seine beste Leistung im Bayerndress. Mit den Verantwortlichen der TSG Hoffenheim wurde eine einvernehmliche Transfervereinbarung zum 1.1.2021 getroffen. 

Der FC Bayern Alzenau trauert um die Fähigkeiten seines aktuell erfolgreichsten Stürmers, ist aber stolz und freut sich, dass wieder ein Junge aus unserem "Talentstall" den Sprung in die große Fußballwelt wagt. 

Lieber Jihad, wir drücken Dir alle Daumen, dass Du Deinen Weg möglichst erfolgreich weiter gehst. Wir sehen uns spätestens beim Rückspiel in Hoffenheim.   

Top