Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Wiedersehen mit Daniel Endres und Aliue Sawaneh, Live in Sporttotal TV

Beim Nachholspiel am Dienstag um 17.30 Uhr in Alzenau, treffen mit dem FSV Frankfurt und unserem Team zwei stark vom Coronavirus betroffene Teams aufeinander. Beide Spielerkader hatten viele infizierte Spieler. Eine zweiwöchige Quarantäne und ein längerer Ausfall der kranken Fußballer war die Folge. 

Während sich nach der Quarantäne unsere "Pechsträhne" nahtlos fortsetzte, erlitten die Bornheimer ein Bruch Ihrer bisherigen Erfolgsserie. Während die Frankfurter vor der Coronapause noch von Platz eins grüßten und auf einem guten Weg waren, um den Aufstieg in die dritte Liga mitzuspielen, sind Sie mittlerweile auf Platz sechs abgerutscht und selbst bei einem Sieg im Nachholspiel neun Punkte hinter dem Spitzenreiter Freiburg zurück. 

Unsere Jungs verkauften sich am Samstag in Hoffenheim mal wieder sehr teuer, hatten 15 Minuten vor Spielende zweimal den Führungstreffer (Marcel Wilke und Lukas Fecher) auf dem Fuß und mussten am Ende wieder mit einer Niederlage vom Platz gehen.  

Für Außenstehende, welche die Spiele nicht live sehen können, scheint es aufgrund der langen Durststrecke klar, dass unsere Mannschaft aktuell nicht regionalligatauglich ist. Wer aber alle sieben Spiele unter der Regie von Trainer Fabian Bäcker verfolgte, muss zugeben, dass alle Spiele auch in die andere Richtung, hätten gehen können. Aber alles Jammern würde jetzt nichts bringen. Die Spieler müssen einfach weiter Gas geben, sich entwickeln, Erfahrung sammeln und irgendwann sich auch mit Punkten selbst belohnen.

Mit Daniel Endres und Aliue Sawaneh geben zwei ehemalige Alzenauer Leistungsträger, die uns mit Ihrer Anwesenheit in dieser Runde sicher geholfen hätten, am Dienstag in der Main-Echo Arena Ihre Visitenkarte ab. Wer sich den Auftritt unseres Teams und den von Daniel und Aliue nicht entgehen lassen möchte, kann das Spiel wieder über Sporttotal TV live ansehen.

 

Top